PokerStars Software – News

Poker Room

Die PokerStars-Software bietet Ihnen das beste Pokererlebnis im Internet. Von intuitiv bedienbaren Features für das einfache Pokerspiel bis hin zu komplexen Optionen für fortgeschrittene Nutzer - um Ihnen ein optimales Spiel zu garantieren, wird unsere Pokersoftware fortwährend aktualisiert und erweitert.

Die nachfolgenden Links führen Sie direkt zu den aktuellen Software-News und Updates. Testen Sie die neuen Funktionen, wenn Sie bei uns Poker spielen!

Juli 2013

* Re-Entry-Turniere (Beta) - Wir erweitern das PokerStars-Turnierangebot um Re-Entry-Turniere. In Re-Entry-Turnieren haben Sie während der verspäteten Anmeldephase die Möglichkeit, sich nach einem Ausscheiden erneut anzumelden. Anders als bei einem Rebuy, behalten Sie Ihren Platz nicht (zudem gibt es keine Add-on-Phase); stattdessen steigen Sie noch einmal komplett neu in das Turnier ein. Bis wir sicher sind, dass alle Features reibungslos funktionieren, bieten wir die Turniere in einer Beta-Version an.

* Neue Kartendecks (Beta) - Wir haben zwei neue Kartendecks hinzugefügt. Sie finden Sie im Menü Tisch-Designs.

Juni 2014

* Ein Fehler bei der Aktualisierung von Windows 8 Computern wurde behoben. Die Tische der betroffenen Spieler reagieren jetzt schneller.

* Viele Verbesserungen für Flight-Turniere (jetzt Phasen-Turniere).

* Spielgeld-Satellites gestatten nun mehrfache Gewinner. Spieler, die ein zweites Ticket gewinnen, erhalten den Gegenwert in Chips.

* Viele weitere Fehlerkorrekturen und kleine Verbesserungen.

Mai 2014

* Neue Installationen der Desktop-Software runden Einsätze nicht mehr automatisch ab.

* Viele Fehlerkorrekturen.

April 2014

* Viele Fehlerkorrekturen und kleine Verbesserungen.

Februar 2014

* No Limit und Pot Limit Omaha Cashgames ab sofort mit Buy-in-Auflagen für Spieler. Diese Funktion verhindert, dass Spieler nicht länger mit dem Mindest-Buy-in an einem Tisch Platz nehmen, den Tisch nach einem Gewinn sofort verlassen und an einem anderen Tisch erneut nur mit dem Mindesteinsatz weiterspielen. Mehr Informationen zu dieser Funktion erhalten Sie hier oder per E-Mail an support@pokerstars.com.

* Die Benutzerfreundlichkeit der Heads-up Sit & Go Rematch-Dialoge wurde verbessert.

* .FR and .ES unterstützen ab sofort Flight-Turniere.

* Viele Fehlerkorrekturen und kleine Verbesserungen.

Januar 2014

* Um die Zeit zwischen Platznehmen und dem ersten Erhalt der Karten zu verringern, ist bei allen Spielgeldspielen das Setzen der Blinds ohne Position voreingestellt. Die Funktion kann im Menü Optionen in die bisherige Voreinstellung zurückgestellt werden.

* Viele Fehlerkorrekturen.

Dezember 2013

Die Software-Updates der Monate November und Dezember umfassen viele kleine Verbesserungen und verschiedene Fehlerkorrekturen.

Oktober 2013

Mac Performance-Verbesserungen - Wir haben die Cocoa Mac Performance optimiert, um Software-Problemen vorzubeugen.

Neue voreingestellte Kartendecks - wir haben die voreingestellten Kartendecks in eine der kürzlich hinzugefügten Varianten geändert. Wenn Sie Ihr gewohntes Design wiederherstellen wollen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Tischhintergrund oder das Tuch und wählen Sie "Tisch Designs". Ändern sie hier die Einstellung Ihres Kartendecks.

Auto-Zentrierung nach automatischem Platznehmen - wir haben die Option hinzugefügt, damit Sie immer automatisch auf dem unteren mittleren Platz positioniert werden (oder auf dem der unteren Mitte nächsten Platz), wenn Sie automatisch am Tisch platziert werden - z.B. über die Optionen "Platz nehmen" oder "Platz suchen".

August 2013

* Zusätzlicher Einsatzschieber-Button

Ab sofort stehen in der Desktop-Software vier konfigurierbare Einsatz-Button zur Verfügung. Außerdem haben wir die Shortcut-Button des Einsatzschiebers in der Voreinstellung aktiviert. Sie können jedoch, falls Sie dies wünschen, wieder ausgeschaltet werden. Wenn Sie die Shortcuts des Einsatzschiebers bereits eingestellt haben, können Sie den zusätzlichen Button unter "Optionen" > "Einsatzschieber-Optionen" nachträglich konfigurieren.

* Mac Cocoa API

Die neue Cocoa-Software wird für alle übrigen Lizenzen (inklusive .COM) aktualisiert und bereitgestellt. Die Cocoa-Software bietet erstmals eine Retina-Unterstützung für Text und die ursprüngliche OS-Steuerung.

Juli 2013

* Re-Entry-Turniere (Beta) - Wir erweitern das PokerStars-Turnierangebot um Re-Entry-Turniere. In Re-Entry-Turnieren haben Sie während der verspäteten Anmeldephase die Möglichkeit, sich nach einem Ausscheiden erneut anzumelden. Anders als bei einem Rebuy, behalten Sie Ihren Platz nicht (zudem gibt es keine Add-on-Phase); stattdessen steigen Sie noch einmal komplett neu in das Turnier ein. Bis wir sicher sind, dass alle Features reibungslos funktionieren, bieten wir die Turniere in einer Beta-Version an.

* Neue Kartendecks (Beta) - Wir haben zwei neue Kartendecks hinzugefügt. Sie finden Sie im Menü Tisch-Designs.

Juni 2013

* Mac Cocoa Support - In diesem Monat stellen wir unsere Software auf das neue Mac Cocoa API um. Dies ist eine Grundvoraussetzung für das Hinzufügen einer Retina-Unterstützung und vielen weiteren großen Mac-Verbesserungen. Als einen ersten Schritt unterstützt die Mac-Software nun Emoticons sowie das Sortieren verschiedener Spalten der Lobby-Liste.

* Neue Sounds - Ein neues Set von Software-Sounds wird als Beta-Version zur Verfügung gestellt. Verbessert wurde die Art und Weise, wie Töne in der Software wiedergegeben werden, wodurch das Spielvergnügen noch angenehmer werden wird. Zum Testen der neuen Beta-Sounds aktivieren Sie einfach das Feld "Beta-Sounds aktivieren" unter "Optionen" > "Ton - Einstellungen". Nach der Testphase werden wir die Sounds für die Software voreinstellen.

Neben den aktualisierten Tönen haben wir einen unverwechselbaren Klang für "Raise" hinzugefügt.

Mai 2013

* Änderungen der Installation sowie für die erste Anmeldung - Um unsere Änderungen zu testen und sie letztendlich noch besser zu machen, wird ein Teil der Software ab sofort mit dem voreingestellten Gruppenansicht-Modus installiert. Um zur Originalansicht zurückzukehren, müssen Sie in den Anzeigeoptionen am linken Rand der Haupt-Lobby den roten Button von der dritten Einstellung auf die erste zurücksetzen.

April 2013

* Weitere Verbesserungen bei Rebuy-Turnieren - Sobald Sie ein Rebuy ausführen können, wird direkt am Tisch ein Rebuy-Button eingeblendet. Wo sich der Button befindet, hängt vom Tischdesign ab. Sobald die Add-on-Periode beginnt, ändert sich der Button entsprechend.

* Verbesserungen bei der Durchführung der ersten Einzahlung - Wir haben den Einzahlungsvorgang verbessert, in dessen Rahmen wir wichtige personenbezogene Informationen zum neuen Spieler abfragen und prüfen. Auf diese Weise wird der Vorgang angenehmer für den Spieler.

Im Moment betrifft die Neuerung nur die französische Software, wird aber bald auch für andere Softwareversionen eingeführt. Auch wenn viele Spieler dies nicht als große Veränderung wahrnehmen werden, ist es ein weiterer Schritt in Richtung unseres Ziels, die ersten Erfahrungen mit PokerStars für Hobbyspieler noch effizienter zu gestalten.

März 2013

* Neue Spieltypen: 5 Card Omaha & Courchevel - Spieltypen, 5 Card Omaha und Courchevel. Beide werden als Hi- und Hi/Lo-Variante eingeführt. Sie finden die Echtgeldtische unter "Omaha" > "5 Card Omaha".

Falls Sie die beiden Varianten noch nicht kennen: 5 Card Omaha wird wie normales Omaha gespielt, allerdings mit fünf Startkarten. Courchevel ist eine Abwandlung von 5 Card Omaha, wobei die erste Karte des Flops zu Beginn der Hand aufgedeckt wird.

* Schriftartenoptionen und Änderungen beim Standard Schriftart-Setup der Spieleliste - Zur Verbesserung der Lesbarkeit haben wir die Zeilenhöhe der Spielelisten in der Hauptlobby um drei Pixel erweitert.

Zudem haben Sie jetzt die Möglichkeit, die Schriftart der Hauptlobby-Spielelisten zu ändern. Sie finden diese Optionen unter "Ansicht" > "Spieleliste - Schriftartoptionen".

* Verbesserungen beim Auto-Rebuy in Turnieren - Spieler können die Funktionsweise der Auto-Rebuy-Option in Rebuy-Turnieren jetzt noch individueller einstellen. Sie haben am Tisch die Wahl zwischen drei Optionen:

  • Sofort wenn möglich
  • 1 Rebuy bei 0 Chips
  • 2 Rebuys bei 0 Chips

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihre bevorzugte Auto Rebuy-Option als Standard festzulegen, sodass Sie die Einstellungen nicht bei jedem Turnier erneut vornehmen müssen. Gehen Sie hierfür zu "Optionen" > "Auto-Rebuy (Turnier). Natürlich können Sie die Einstellungen mithilfe der Tischkontrollen später in jedem Turnier wieder ändern.

* Option zur Anmeldung für ein neues Sit & Go im Dialog "Turnier beendet" - Es ist ab jetzt möglich, sich in dem Dialogfenster, das erscheint, wenn ein Turnier für Sie zu Ende ist, für ein weiteres Sit & Go-Turnier des gleichen Typs anzumelden. Diese Funktion soll es Spielern ermöglichen, umgehend in einem Sit & Go des gleichen Typs weiterzuspielen.

* Zoom-Beobachtermodus - Die Option zur Beobachtung von Zoom-Gruppen wurde in den letzten News kurz erwähnt und jetzt eingeführt. Sobald Sie eine Zoom-Gruppe auswählen, erscheint auch ein "Spiel beobachten"-Button. Beobachter haben die Möglichkeit, eine Auswahl an Händen zu sehen, die vor kurzem gespielt wurden - und so ein Gespür für Zoom zu entwickeln. Es gibt mehrere Faktoren, die entscheidend dafür sind, welche Hände ausgewählt und Beobachtern gezeigt werden. Das Ziel ist dabei jedoch, die interessantesten Hände auszusuchen.

Wie einige von Ihnen bereits festgestellt haben, können wir Zoom-Gruppen jetzt auch in der Hauptliste mit Echtgeldtischen anzeigen.

* Hall of Fame-Abzeichen in der Software - Die "Hall of Fame"-Abzeichen werden für Spieler eingeführt, die Mitglied der Hall of Fame des VIP-Clubs sind. Weitere Informationen zur Hall of Fame finden Sie hier.

Februar 2013

* Ansichten für Ring Game-Lobbys - Nachdem wir im Beta-Stadium bereits einige funktionelle Erweiterungen hinzugefügt haben, präsentieren wir nun neue Ansichten für die Spielelisten in den Ring Game-Lobbys. Nach der nächsten Software-Aktualisierung sehen Sie ein neues Steuerelement in den Ring Game-Lobbys, mit dem Sie die "Ansicht" der Lobbys ändern können - und zwar mit folgenden drei Optionen:

  • Tischansicht - Die übliche Standardansicht, z.B. eine Liste mit allen Tischen, die Ihren Filtereinstellungen entsprechen.
  • Gruppenansicht - Alle Tabellen des gleichen Typs werden in einem Eintrag zusammengefasst. Zusätzlich sehen Sie einen "Platz suchen"-Button. Der Button sucht nach einem freien Platz an einem Tisch des entsprechenden Typs. Falls kein Platz zur Verfügung steht, haben Sie die Möglichkeit, weiter nach einem Platz zu suchen. In diesem Fall wird Sie das System automatisch auf Wartelisten setzen und nach verfügbaren Plätzen suchen - entweder, bis Sie die Suche selbst abbrechen oder bis ein Platz gefunden wurde. In beiden Fällen werden Sie automatisch von allen Wartelisten entfernt, auf die Sie das System gesetzt hatte. In Kürze planen wir, die Table-Starter (siehe November 2012) in diese Funktion mit einzubeziehen, sodass Sie zusätzlich einem Table-Starter hinzugefügt werden, sofern einer vorhanden ist.

    Außerdem haben wir ein neues "Beobachten"-Icon hinzugefügt, mit dem ein Tisch des entsprechenden Typs geöffnet und beobachtet werden kann. Auch werden nun ausschließlich Tische angezeigt, an denen gespielt wird (keine HU-Tische) - anstelle von leeren bzw. Tischen, an denen nicht gespielt wird.
  • Kombinierte Ansicht - Hier sehen Sie Tischgruppen. Sobald Sie eine Gruppe auswählen, sehen Sie zusätzlich die Tische innerhalb der Gruppe. Ein tolles Feature für Spieler, die mehrere Tischtypen beobachten und einfach zwischen ihnen hin und her wechseln möchten.

* Grafische Vorschau für Ring Games - Wir haben eine grafische Vorschau für ausgewählte Ring Games in der Hauptlobby hinzugefügt. Oberhalb der Spielerliste eines Tisches in der Hauptlobby sehen Sie ein neues Umschalt-Symbol, mit dem Sie zwischen der Standard-Listenansicht und einer neuen grafischen Ansicht des Tischs wechseln können. In der grafischen Ansicht sehen Sie weiterhin die Anmerkungen zu Ihren Gegnern, darüber hinaus werden Ihnen aussetzende Spieler sowie die Position des Dealer-Button angezeigt. Sofern verfügbar, können Sie zudem einen speziellen Platz direkt aus der Lobby wählen.

Graphical Preview for Ring Games

* Progressive Knockout-Turniere - Wir testen eine neue Art von Knockout-Turnieren, die momentan den Arbeitstitel "Progressive Knockout-Turniere" tragen. In dieser Variante erhalten Sie, sobald Sie einen Spieler eliminieren, einen Teil seiner Prämie auf Ihr Konto gutgeschrieben. Ein anderer Teil jedoch erhöht Ihr eigenes Bounty, wodurch Sie für Ihre Gegner attraktiver werden!

Bis wir die Gewissheit haben, dass alles reibungslos läuft, werden wir in der Anfangsphase nur eine kleine Auswahl an Turnieren anbieten.

* Die Möglichkeit, die Anordnung der Lobby-Spalten zu ändern - Im Rahmen dieses Updates fügen wir den Spalten in der Hauptlobby Drag & Drop-Funktionen hinzu, mit denen Sie sie nach Ihren eigenen Wünschen arrangieren können. Ziehen Sie den Titel einer Spalte und verschieben Sie sie, wohin Sie möchten. Sie können die Darstellung der Lobby auch konfigurieren, indem Sie das Zahnrad-Symbol (zur Einstellung der Lobby-Spalten) oberhalb der Bildlaufleiste anklicken.

* Automatisch platzieren - Optionen (Ring Games) - Dieses Update zieht die "Platz suchen"-Optionen und die "Table Starter"-Einstellungen in einem neuen "Automatisch platzieren - Optionen (Ring Games)"-Dialog zusammen, der im Menü "Optionen" in der Hauptlobby zu finden ist.

Januar 2013

* Spieleliste - Schriftartoptionen - Wir haben drei neue Schriftarten hinzugefügt. Ändern Sie die Einstellungen Ihrer Schriftart unter "Ansicht" > "Spieleliste - Schriftartoptionen (Beta)". Hier die neuen Optionen:

  • "Microsoft Sans Serif mit Zeilenabstand" - dies ist die aktuelle Schriftart mit einigen Pixeln zusätzlichen Zeilenabstands, um die Lesbarkeit der Schrift zu erhöhen.
  • "Utah" - diese Einstellungen verwenden die Schriftart "Utah". Utah ist eine relativ neue Schriftart, die eng aber gleichzeitig sehr gut lesbar ist.
  • "Arial" - Einstellung für die Schriftart "Arial".

Zu jeder Einstellungen gehört das Ändern der Schriftgröße nach Ihren Wünschen.

* Lieblingsplatz - Erweiterungen - Wir haben die Funktionalität der Einstellung "Lieblingsplatz" etwas erweitert. Neben der Aktualisierung der Grafik im Design "Nova" bieten wir Ihnen zwei neue Optionen: "Automatisch am Ring Game-Tisch zentrieren" und "Automatisch am Turniertisch zentrieren". Ist eine der Optionen aktiviert, werden Sie für den entsprechenden Spieltyp automatisch auf dem Platz an der unteren Tischmitte platziert, es sei denn, Sie haben bereits eine Lieblingsplatz-Einstellung für ein bestimmtes Layout. Für Tisch-Designs, die nicht über einen unteren Mittelplatz verfügen, werden Sie auf dem Platz rechts der unteren Mitte des Tisches platziert.

Für Turniere werden wir diese Option standardmäßig aktivieren, für Ring Games ist sie standardmäßig deaktiviert.

* Speed Filter-Änderungen (Ring Games) - Im Zusammenhang mit den Änderungen der Tischgeschwindigkeit, haben die Ring Game-Filter nun keine Geschwindigkeit-Box mehr. Dasselbe gilt für die Option "Sofort Platz nehmen".

Dezember 2012

* Zoom-Turniere

Zoom-Turniere werden in einem Zoom-Modus gespielt, d.h. sobald Sie eine Hand ablegen, werden Sie an einen anderen Tisch mit anderen Spielern desselben Turniers umgesetzt, welche ihre Hand ebenfalls abgeschlossen haben. Wenn das Turnier auf den Finaltisch zugeht, wird - bis zum Ende - zu einer normalen Spielweise gewechselt. In der Zoom-Phase des Turniers ist zudem ein Übergang zum "Hand-für-Hand"-Ablauf möglich. In diesem Fall werden alle Hände "synchronisiert" und so lange pausiert, bis an allen Tischen fertig gespielt wurde. Danach werden die Spieler auf neue Tische verteilt und neue Karten ausgegeben. Auf diese Weise bleibt der Zoom-Charakter des Spiels erhalten, während ein extra langsames Spiel auf der Bubble uninteressant wird.

* Änderungen im VIP-Club 2013 - Im Rahmen der aktuellen Software-Aktualisierung wird die Basis für das neue VIP-Level "ChromeStar" geschaffen, welches Anfang 2013 eingeführt wird.

* Variierende Level-Dauer bei Turnieren - Nach diesem Software-Update werden unterschiedlich lang dauernde Level bei Turnieren unterstützt. Damit könnte zum Beispiel die Dauer der Level bei Turnierstart kürzer und in einer späteren Phase des Turniers länger sein. Die Funktion wird getestet und nach und nach für einige Turnierstrukturen eingeführt.

* Lokalisierung des VIP-Shops - Unser VIP-Shop kann nach dieser Aktualisierung in verschiedenen Sprachen genutzt werden. Auch wenn es eine gewisse Zeit dauern kann, bis die Inhalte in allen Sprachen zur Verfügung stehen, ist dies eine große Verbesserung für unsere nicht englischsprachigen Spieler.

* Run It Twice für Zoom - Mit diesem Software-Update können wir "Run It Twice" (RIT) auch für Zoom-Gruppen einführen. Es steht zwar noch nicht fest, wann genau RIT für Zoom aktiviert wird, doch wir geben Ihnen Bescheid, wenn es soweit ist. (Es könnte nach dem Update noch eine gewisse Zeit dauern.)

* Nova wird Standard Tisch-Design - Nova wird das neue Standard Tisch-Design bei PokerStars. Spieler, die das Tisch-Design ihrer installierten Software noch nie geändert haben, werden nun aufgefordert, zum Nova-Design zu wechseln; bei neu installierter Software ist das Design standardmäßig voreingestellt.

* Dialog-Verbesserungen bei Wartelisten - Sie haben ab jetzt im Wartelisten-Dialog die Möglichkeit, nicht nur alle, sondern auch nur einzelne Wartelisten zu verlassen.

* Anzeige der Knockouts bei Knockout-Turnieren - Ab jetzt wird bei Knockout-Turnieren als zusätzliche Information in der Turnier-Lobby angezeigt, wie viele Gegner ein Spieler aus dem Turnier geworfen hat.

November 2012

* Shorthanded-Option bei Zoom - Nach diesem Software-Update kann ein Spielerpool bei Zoom auch dann starten, wenn das Spiel "shorthanded" ist. Wir können festlegen, dass das System auch dann mit der Ausgabe der Karten beginnt, wenn nur wenige Spieler an einer Zoom-Gruppe beteiligt sind und ein Tisch möglicherweise nicht voll besetzt ist.

* Table-Starter - Bei Table-Startern handelt es sich um eine Art "Interessenliste" für bestimmte Ring Game-Tischtypen. Sie werden genau wie andere Tische in der Lobby angezeigt und sind mit einem speziellen Symbol gekennzeichnet. Spieler können Table-Starter verwenden, indem sie in der Lobby auf "Auf Table Starter-Liste setzen" klicken. Sobald sich genügend Interessenten eingetragen haben, wird für die Spieler der Table Starter-Liste ein neuer Tisch erstellt.

So funktioniert die Eröffnung eines Tisches im Detail: Nachdem Sie sich für den Table-Starter registriert haben, werden Sie aufgefordert, das gewünschte Buy-in anzugeben. Zu diesem Zeitpunkt werden noch keine Gelder für einen Tisch reserviert, allerdings stimmt der Spieler vorab zu, mit einem bestimmten Guthabenbetrag an den Tisch zu gehen. Haben sich genügend Spieler, die über das vorab festgelegte Buy-in verfügen, auf der Table Starter-Liste eingetragen, öffnet sich der neue Tisch und die Spieler werden mit diesem Betrag platziert. Im Anschluss werden die Blinds gesetzt, wobei mit der Ausgabe der Karten einige Sekunden gewartet wird, um den Spielern etwas Zeit zu geben, auf den Start des neuen Tisches zu reagieren. Sobald diese kurze Wartezeit vorbei ist, werden die Karten ausgegeben und das Spiel nimmt - wie an einem regulären Tisch - seinen Lauf. Zudem gibt es einen "Jetzt spielen"-Button - wird dieser von allen Spielern am Tisch angeklickt, werden die Karten ohne Verzögerung ausgegeben.

Jeder Spieler kann festlegen, mit wie vielen Mitspielern er einen Tisch starten möchte. Sobald sich die gewünschte Zahl von Spielern mit den gleichen Interessen gefunden hat, wird der Tisch eröffnet. Unter "Optionen" > "Table Starter - Einstellungen" können Sie festlegen, wann ein Tisch starten soll. Haben zum Beispiel vier Spieler auf einer Table Starter-Liste festgelegt, dass der Tisch starten kann, sobald mindestens vier Spieler am Tisch sitzen, wird der neue Tisch eröffnet und das Spiel beginnt. Andere interessierte Spieler können einsteigen, so lange es noch freie Plätze gibt.

Bestimmte PokerStars-Softwarefunktionen registrieren Spieler automatisch für Table-Starter, wenn diese nicht sofort platziert werden können. Klicken Sie beispielsweise auf "Sofort Platz nehmen" oder auf "Jetzt spielen" im Gruppenmodus, versucht das System zunächst, Sie wie gewünscht an einem bestehenden Tisch zu platzieren. Ist allerdings kein passender Tisch verfügbar, werden Sie auf die Table Starter-Liste gesetzt.

Um einem Missbrauch vorzubeugen, können Spieler, die an einem neuen Tisch platziert wurden und diesen schon kurz nach Ausgabe der Karten wieder verlassen, die Table Starter-Funktion für eine bestimmte Dauer nicht nutzen. Zudem achten wir automatisch auf unangemessenes Verhalten und behalten uns das Recht vor, Spielern Strafen aufzuerlegen, die versuchen, die Table-Starter für andere Zwecke als das Spiel an neu erstellten Tischen zu missbrauchen. Der Versuch, das Setzen des rechtmäßigen Anteils an Blinds zu umgehen und Table-Starter hauptsächlich zur Vorauswahl günstiger Gegner zu verwenden, ist nicht gestattet.

Wir werden die Table-Starter schrittweise einführen; wenn alles wie erwartet funktioniert, könnten diese in manchen Fällen zur einzigen Option werden, bestimmte Tischtypen zu starten.

* Flight-Turniere - Wir werden nach und nach ein System einführen, das Spieler, die sich für Sit & Go-Turniere angemeldet haben, schützt, falls es vor Turnierstart zu einer Verbindungsunterbrechung kommt. Das heißt, Spieler werden vom System von bestimmten Sit & Go-Turnieren abgemeldet, wenn ihre Verbindung über einen festgelegten Zeitraum hinaus unterbrochen war. Die erforderliche Dauer der Verbindungsunterbrechung (bis das System greift) hängt vom Sit & Go ab und wird turnierweise definiert. Der Zweck dieser Funktion ist es, zu verhindern, dass Spieler, die sich zu einem Event angemeldet haben, Blinds setzen, obwohl ihre Internetverbindung bereits bei Turnierstart getrennt war und sie gar nicht spielen konnten.

Oktober 2012

Run It Twice (Beta)

Wir haben "Run It Twice" soweit entwickelt, dass wir es nun als Beta-Version in den wichtigsten Software-Versionen einsetzen können. Hier eine kurze Erläuterung für Spieler, die noch nicht mit der Funktion vertraut sind: Mit "Run It Twice" erhalten Spieler die Möglichkeit, die verbleibenden Gemeinschaftskarten einer Hand zweimal zu spielen, sofern alle Mitspieler am Tisch All-in gegangen sind. Der Pot wird halbiert und für jedes "Board" separat verteilt. Die Spieler müssen in der Software angeben, dass Run It Twice immer ausgeführt werden soll, wenn es möglich ist.

Sie können Ihre "Run It Twice"-Einstellungen unter "Optionen" > "Run It Twice (Beta)" festlegen und haben die Wahl zwischen folgenden Alternativen:

  • Niemals (Standardeinstellung)
  • Immer
  • Nach Tisch (Standardeinstellung AN)
  • Nach Tisch (Standardeinstellung AUS)

 

Damit "Run It Twice" an einem Tisch ausgeführt wird, wenn alle Spielhandlungen abgeschlossen sind, muss jeder noch an der Hand beteiligte Spieler "Run It Twice" aktiviert haben. Hat ein Teilnehmer der Hand die Funktion nicht zuvor aktiviert, wird das Board normal zu Ende gespielt - also einmal, für alle Spieler.

In "Run It Twice"-Händen wird kein zusätzlicher Rake erhoben.

* Neues Kartendeck - Wir haben das neue Quasar-Deck als Beta-Version für die größten PokerStars-Clients eingeführt. Blattvorder-  und Blattrückseite sind unabhängig voneinander, sodass sie mit aktuellen Vorder- und Rückseiten kombiniert werden können.

Quasar deck

* Bei Verbindungsunterbrechung von Sit & Gos abmelden -Wir werden nach und nach ein System einführen, das Spieler, die sich für Sit & Go-Turniere angemeldet haben, schützen soll, falls es vor Turnierstart zu einer Verbindungsunterbrechung kommt. Kurz gesagt meldet das System Spieler von bestimmten Sit & Go-Turnieren ab, wenn ihre Verbindung über einen festgelegten Zeitraum hinaus unterbrochen war. Die erforderliche Dauer der Verbindungsunterbrechung (bis das System greift) hängt vom Sit & Go ab und wird turnierweise definiert. Der Zweck dieser Funktion ist es, zu verhindern, dass Spieler, die sich zu einem Event angemeldet haben, Blinds setzen, obwohl ihre Internetverbindung bereits bei Turnierstart getrennt war und sie gar nicht spielen konnten.

Dieser Schutz kann ausgeschaltet werden, indem unter "Optionen" > "Erweiterte Multitisch-Optionen" die Option "Keine automatische Abmeldung von Sit & Go-Turnieren" aktiviert wird.

* Zum nächsten Blind runden - Mithilfe dieser Funktion kann jeder Spieler, der Einsatzschieber-Shortcuts oder Hotkeys nutzt, um "% des Pots" zu setzen, seinen Einsatz auf den nächsten Small oder Big Blind aufrunden. Ob zum Small oder Big Blind gerundet wird, hängt von der Einsatzschieber-Schrittweise ab, die unter "Optionen" > "Einsatzschieber-Optionen" festgelegt wurde (standardmäßig ist der Big Blind ausgewählt).

Spielern, die diese Option nicht nutzen möchten, bieten wir die Möglichkeit, das alte System beizubehalten, indem sie unter "Optionen" > "Erweiterte Multitisch-Optionen" die Einstellung "% des Pots festlegen/setzen: Nicht zum nächsten Blind runden" wählen.

* Aufgezeichneter Chat an Zoom-Tischen - An Zoom-Tischen wird der Chat ab sofort über mehrere Hände gespeichert. Dies soll der Gemeinschaftlichkeit kleinerer Zoom-Pools dienen, in denen die Wahrscheinlichkeit groß ist, in der folgenden Hand die gleichen Mitspieler am Tisch zu haben. Außerdem gestattet es Zoom-Spielern ihre Hand einfacher mit BOOM! zu veröffentlichen.

* 3 neue Emoticons - Wir haben drei neue Emoticons integriert - einen Fisch, einen Esel und einen Hai.

August 2012

Main Lobby Filters Placement Changes

* Main Lobby - Anordnung der Filter geändert - Derzeit verbessern wir die Darstellung der Elemente unterhalb der Spieleliste - z.B. die Filter sowie den Button "Nur Angekündigt/Anmelden ausblenden". Beide Optionsfelder sind jetzt über der Liste platziert. Für das Menü "Turniere" haben wir die Textsuche als separates Feld dargestellt und von den Filtern getrennt.

Main Lobby Filters Placement Changes

* Chat Emoticons - Im Chat-Bereich haben Sie ab sofort die Möglichkeit, Chat Emoticons in Ihren Text mit einzubeziehen.

Juli 2012

* BOOM! -Wir haben in der COM-Software kürzlich "BOOM!" gestartet. Wie Sie wahrscheinlich bereits gesehen haben, ermöglicht Ihnen BOOM!, Ihre Pokerhände in Form eines Videos mit anderen zu teilen und auf diese Weise auch die Hände von Mitspielern oder Profis zu diskutieren. Sie können Ihre Pokerhände entweder direkt auf Twitter online stellen, über VKontakte in der Software oder unter http://www.boomplayer.com/de, wo Sie Hände ansehen, hochladen und diskutieren können. Weitere Informationen finden Sie auf der BOOM!-Webseite.

* Von allen Turnieren abmelden - Wir haben den "Turnier-Anmeldungen"-Dialog erweitert, sodass Sie sich gleichzeitig von mehreren (oder allen) Turnieren abmelden können. Sie erhalten so auch einen besseren Überblick über die Turniere, für die Sie aktuell angemeldet sind. Gehen Sie hierfür zum Menüpunkt "Anfragen" > "Turnier-Anmeldungen" oder nutzen Sie den Shortcut Strg+R.

* Hotkeys: Veränderungen und Verbesserungen - Wir haben unsere Hotkeys weiter optimiert. Die größte Veränderung ist ein neuer Hotkey, der den Tisch nach vorne bringt, an dem eine Spielentscheidung am dringendsten erforderlich ist. Sie können den Hotkey einrichten, indem Sie im Dialogfeld "Hotkey-Einstellungen" die Option "Zum Tisch mit der nächsten Aktion" auswählen.

Juni 2012

* Preispool-Spalte unter "Anderes Turnierlisten-Layout" - In der alternativen Darstellungsoption der Turnier-Lobby gibt es ab jetzt auch eine Preispool-Spalte, in welcher der Preispool von Turnieren ausgewiesen wird. Die Informationen werden in Echtzeit aktualisiert. Falls Sie das Layout nicht aktiviert haben, können Sie dies unter "Optionen" > "Lobby-Anzeigeoptionen" > "Anderes Turnierlisten-Layout aktivieren (Beta)" tun. Dann wird die Preispool-Spalte angezeigt.

* Spielerliste in der Lobby für Sit & Gos mit bis zu 45 Spielern - Ab jetzt können Sie bei Sit & Go-Turnieren mit bis zu 45 Spielern direkt in der Lobby eine Liste mit den bisher angemeldeten Spielern sehen.

* Benutzerdefinierte Zeitzonen - Wir haben im Zeitzonen-Dialogfeld die Option "Zeitzone des Benutzers" hinzugefügt. Damit haben Sie die Möglichkeit, eine eigene Abweichung zur koordinierten Weltzeit (UTC) einzustellen, wenn die Zeitzone oder die Zeitumstellung Ihrer Region bisher nicht unterstützt wird.

* Anzeige der pro Hand gesammelten VPP (Echtgeld-Tische) - Die pro Hand an Echtgeld-Tischen verdienten VPP werden im "Handverlauf"-Fenster in einer extra Spalte angezeigt.

Mai 2012

Individuelle Tischdesign-Anpassung (Beta)

Wir haben die Möglichkeiten verbessert, das Tischdesign nach eigenen Vorstellungen zu gestalten. Alle Anpassungsoptionen werden in einem Dialogfeld zusammengefasst, auf das

table themes

Dieser Dialog ersetzt den früheren Dialog "Tisch-Design". Änderungen:

  • Alle Designs unterstützen nun unterschiedliche Tischoberflächen- und Hintergrundoptionen.
  • Benutzerdefinierte Tischoberfläche. Die voreingestellten Farben gefallen Ihnen nicht? Kein Problem, suchen Sie sich Ihre eigene aus!
  • Mehr Kontrast durch die Veränderung der Kartenvorder- und Kartenrückseiten.
  • Vorder- und Rückseite sind nicht länger aneinander gekoppelt und können nach Belieben kombiniert werden.
  • Im Dialogfeld gibt es einen Vorschaubereich, in welchem die Veränderungen direkt am Tisch angezeigt werden.
  • Wir haben zwei neue Profile hinzugefügt: "Alle Sit & Go-Tische" und "Alle Zoom-Tische". Auf diese Weise können Sie je nach Spieltyp unterschiedliche Tischoberflächen, Hintergründe oder Designs festlegen. Tun Sie dies, indem Sie im Dropdown-Menü "Anwenden für" das gewünschte Profil auswählen.
  • Die Möglichkeit, die gewählten Einstellungen über das Rechtsklick-Tischdesign-Menü nur auf den aktuellen Tisch anzuwenden. Sie finden diese Option in der Lobby unter: "Ansicht" > "Rechtsklick: Änderungen nur für diesen Tisch übernehmen".

Turnier-Farboptionen (Beta)

Wir haben im Dropdown-Menü "Optionen" einen weiteren Punkt namens "Turnier-Farboptionen" hinzugefügt.

color options

In diesem Dialogfeld können Sie festlegen, in welcher Farbe die jeweiligen Turniere in der Lobby angezeigt werden sollen und wahlweise bestimmte Farben deaktivieren. Sie können auch sämtliche Farboptionen ausschalten und die Lobby nur in schwarz und weiß anzeigen.

* Sofort Platz nehmen - erweiterte Optionen - Wir haben bei der "Sofort Platz nehmen"-Funktion die erweiterte "Filter"-Option hinzugefügt, die es Ihnen ermöglicht, bestimmte Kriterien für die Tische festzulegen, die "Sofort Platz nehmen" in die Suche einbezieht (wie zum Beispiel minimaler durchschnittlicher Pot, minimaler durchschnittlicher Stack usw.).

* Beta-Optionen Menü - Da wir im Rahmen der letzten Updates viele neue Funktionen hinzugefügt haben, hielten wir es für sinnvoll, ein "Beta-Optionen" einzuführen, über das die Spieler schnell einen Überblick über die neuesten Beta-Features erhalten. Sie finden es unter "Optionen" > "Beta-Optionen"

April 2012

* Tisch-Anpassung durch Rechtsklick - Sie haben ab jetzt die Möglichkeit, einen anderen Tisch-Hintergrund zu wählen und bei jedem Design die Farbe der Tischoberfläche zu ändern. Nach diesem Software-Update öffnet sich bei einem Rechtsklick auf den entsprechenden Tisch-Bereich ein Dropdown-Menü mit einer Auswahl von Hintergründen und Tischoberflächen. Dort können Sie beispielsweise für das Design "Nova" einen hellen Hintergrund wählen oder beim Design "Black" mit roter Oberfläche vor rotem Hintergrund spielen.

table

* Verbesserungen bei Zoom - Basierend auf den Vorschlägen unserer Spieler haben wir diesen Monat bei Zoom zahlreiche Funktionen optimiert. Hier einige der Neuerungen im Rahmen des Software-Updates:

Dank eines im "Fold"-Button integrierten "Fold and Watch"-Buttons kann man ab jetzt mit nur einem Mausklick ein Blatt ablegen und das Ende der Runde beobachten. Die Funktion ist optional und standardmäßig deaktiviert. Sie kann über "Optionen" > "Zoom-Optionen" > "Fold Watch anzeigen" aktiviert werden.

Ist die Funktion aktiviert, erscheint außerdem ein "Neue Hand"-Button, mithilfe dessen Sie direkt in ein neues Spiel einsteigen können, ohne das Ende der Runde an diesem Tisch abwarten zu müssen.

*Automatische Aktualisierung der Tabs "Stats" und "Info" - Die beiden Tabs "Stats" und "Info" im geöffneten Tisch-Fenster werden ab jetzt automatisch nach jeder Hand aktualisiert. Dadurch ist Platz freigeworden, den wir für ein "X Plätze bezahlt"-Tab genutzt haben. Bitte lassen Sie uns wissen, welche Infos Sie in dem Tab am nützlichsten fänden - für Echtgeldtische und Turniere.

* Verbesserungen bei den Hotkeys – Auch bei den Hotkeys gab es Neuerungen, unter anderem:

   Nächsten/Vorherigen Tisch aktivieren. Hier wurde die Funktionsweise basierend auf dem Feedback unsere Spieler verändert.

  Außerdem kann für Zoom ein "Fold & Watch"-Hotkey festgelegt werden.

* Auto Buy-in-Einschränkungen - Wir haben eine Option in den "Auto Buy-in"-Dialog integriert, die es Spielern erlaubt, ein automatisches Buy-in in Höhe eines eingeschränkten Buy-in-Betrags ausführen zu können, ohne zur Eingabe in den Buy-in-Dialog aufgefordert zu werden. Sie aktivieren diese Option mit "Automatisch an den Tisch zurückkehren, mit demselben Betrag (falls erforderlich)" unter "Optionen" > "Auto Buy-in (Ring Games)...".

Nach oben

März 2012

Zoom

Zoom ist unser temporeiches Format für Echtgeldtische, bei dem Sie mehr Hände pro Stunde spielen können als je zuvor. Die Spieler werden an neue Tische – mit neuen Gegnern – umgesetzt, sobald sie eine Hand ablegen.

Zoom ist ein besonders benutzerfreundliches Feature: Der Spieler hat bei der Tischdarstellung die Wahl zwischen drei Animationsoptionen. Er kann zudem "beim nächsten Big Blind aussetzen" und wenn er nach dem Ablegen am Tisch bleiben möchte, um den Ausgang der Hand zu sehen, muss er beim Klicken auf "Fold" einfach die STRG-Taste gedrückt halten.

* Neue MTT-Lobby - In der Software gibt es jetzt eine neue Darstellungsoption für die Turnier-Lobby. Unser Ziel war, die Informationen neu anzuordnen und die Navigation in den Turnierlisten so noch benutzerfreundlicher zu machen.

Die alternative Darstellungsoption ist derzeit standardmäßig deaktiviert. Sie können sie ausprobieren, indem Sie zu "Optionen" > "Lobby-Anzeigeoptionen" > "Anderes Turnierlisten-Layout aktivieren (Beta)" gehen.

* Größere Schrift an kleinen Tischen - Wir haben eine Option (als Beta-Version) eingeführt, die es Ihnen erlaubt, an kleinen Tischen eine größere Schriftart zu nutzen. Sie können die alternative Schriftgröße aktivieren, indem Sie auf "Optionen" > "Tisch-Anzeigeoptionen" > "Größere Schrifttypen an kleinen Tischen (Beta)" klicken.

* Neugestaltung der Pre-Action-Checkboxen - Die Darstellung der Pre-Action-Checkboxen wurde geringfügig überarbeitet, um diese besser sichtbar zu machen.

* Überarbeitung des Omaha-Tabs - Um die Suche nach Spielen zu vereinfachen, wird der Tab für Omaha-Cashgames leicht verändert. Es gibt dann untergeordnete Tabs für die verschiedenen Einsatzlevel (Alle, Hoch, Mittel, Niedrig, Mikro) und Spielgeld-Tische erhalten einen separaten Tab.

* Änderungen am Events-Tab - Auch der Events-Tab leicht wurde leicht umgestaltet, um bestimmte regionale Turnierserien besser zu präsentieren.

Nach oben

Februar 2012

Finaltisch-Design

Um Ihr Erfolgsgefühl bei einer Finaltischteilnahme zu unterstreichen, haben wir spezielle Finaltisch-Versionen unserer Tisch-Designs erstellt. Da die Veränderung nicht zu drastisch sein soll, bleibt das von Ihnen gewählte Tisch-Design in seinen Grundzügen erhalten. Zum neuen Finaltisch-Hintergrund gehört auch ein Scheinwerfer-Effekt, der sowohl den Tisch an als auch die Umgebung einschließt. Spieler, die an mehreren Tischen gleichzeitig pokern, sehen anhand der neuen Effekte, an welchen Tischen besondere Aufmerksamkeit gefragt ist.

final themes

Die Finaltisch-Designs werden in den nächsten Wochen nach und nach eingeführt. Die Finaltisch-Designs werden in den nächsten Wochen nach und nach eingeführt und dann bei allen Turnieren und größeren Sit & Gos eingesetzt. Falls Ihnen das Finaltisch-Design nicht gefällt, können Sie die Einstellung unter "Optionen" > "Tisch-Anzeigeoptionen" > "Finaltisch - Hintergrund anzeigen" deaktivieren.

 

Dynamisch berechnete Auszahlungstabellen

Die in einem Turnier vergebenen Gewinnauszahlungen werden ab jetzt dynamisch angepasst. Das heißt, die Berechnung erfolgt bereits während sich Spieler anmelden und nicht erst nach Anmeldeschluss. Auf diese Weise haben Turnierteilnehmer bereits vor ihrer Anmeldung eine Vorstellung von den zu erwartenden Preisgeldern.

Januar 2012

* Flight-Turniere - Wir freuen uns, Ihnen ab jetzt Flight-Turniere anbieten zu können. Hierbei werden für die ersten Runden eines großen Turniers mehrere unterschiedliche Startzeiten angeboten. Nach Abschluss der Erstrunden-Turniere ziehen alle verbleibenden Teilnehmer ins Hauptturnier ein. Das Format ähnelt dem mancher großer Live-Turniere, bei denen sich alle Spieler für Tag 2 qualifizieren, die Tag 1A bzw. 1B überstanden haben.

* Aktiven Spieler markieren - Wir haben eine neue Option für die Markierung des aktiven Spielers eingeführt - ein Aufleuchten anstelle des Blinkens. Die Einstellung kann unter "Tisch-Anzeigeoptionen" > "Aktiven Spieler markieren" aktiviert werden.

* Verbesserte Chat-Sprechblase - Basierend auf den Vorschlägen unserer Spieler haben wir bei den Chat-Sprechblasen folgende Veränderungen vorgenommen:

Die Größe der Sprechblase wird automatisch der Textlänge angepasst. Sie können Ihre Chat-Sprechblasen über das Aufklappmenü deaktivieren, welches erscheint, sobald Sie Ihre Maus über eine Chat-Sprechblase bewegen. Durch einen Linksklick auf eine Chat-Sprechblase wird die betreffende Chat-Sprechblase sofort ausgeblendet.

Nach oben

2011

Sofort Platz nehmen

Diese Funktion gestattet Ihnen das Einrichten von Tastatur- oder Maus-Shortcuts für verschiedene Spielhandlungen. Die Konfigurationen können Sie unter "Optionen" > "Hotkey-Einstellungen" vornehmen.

Die Hotkey-Aktionen umfassen: Fold, Check, Bet/Raise, Einsatzhöhe für X% / Big Blinds / All-in (inklusive der Option zu Setzen oder nur die Einsatzhöhe zu bestimmen), das Aktivieren des nächsten/vorherigen Tischs und mehr. Sie können zudem bestimmen, welcher Tisch Hotkeys verwendet - entweder der aktive Tisch oder der Tisch unter der Mausanzeige. Sie können sogar der Umrandung des Tisches, der auf einen Hotkey reagiert, in einer speziellen Farbe aufleuchten lassen!

* Sofort Platz nehmen (Beta)

Die "Sofort Platz nehmen"-Option verbessert den Start Ihrer Multitisch-Session. Sobald Sie Ihre "Sofort Platz nehmen"-Einstellungen vorgenommen haben, starten Sie Ihre Session mit nur einem Klick in der Haupt-Lobby! Das Platz nehmen an einem und mehreren Tischen war noch nie so einfach!

Einmal eingestellt sucht die Option automatisch nach freien Plätzen an Tischen, die Ihren Auswahlkriterien entsprechen. Stehen nicht genug Plätze zur Verfügung, setzt Sie die "Sofort Platz nehmen"-Option auf entsprechende Wartelisten. Ein Beispiel: Wenn Sie in einer Session an achtzehn $1/$2 No Limit Hold'em Fast-Tische spielen möchten, platziert Sie die Option so schnell wie möglich an achtzehn Ihren Vorgaben entsprechenden Tischen.

Easy Seat

Die Option hilft Ihnen gleichermaßen, die von Ihnen gewünschte Anzahl von Tischen beizubehalten. Wenn Sie den "Session-Modus" aktivieren, öffnet die Option "Sofort Platz nehmen" beim Schließen von Tischen sofort neue Tische und hält so die von Ihnen gewünschte Anzahl konstant.

Derzeit befindet sich "Sofort Platz nehmen" noch in der Beta-Phase und ist in der Ring Game-Lobby nicht automatisch voreingestellt. Sie finden Sie die Option unter "Optionen" > "Lobby-Anzeigeoptionen" > "Sofort Platz nehmen - Anzeige (Beta)". Die besten Ergebnisse erzielen Sie durch gleichzeitiges Aktivieren der Auto Buy-in-Option.

* Zeitlich begrenzte Turniere

Zeitlich begrenzte Turniere sind ideal für Spieler, denen nur ein bestimmter Zeitrahmen zur Verfügung steht. Diese Turniere enden nach einer vorher festgelegten Zeitspanne. Sobald das Zeitlimit erreicht ist, werden die noch im Turnier befindlichen Spieler anhand ihres aktuellen Chipstandes ausbezahlt.

* "Nova"-Tischdesigns

Ab sofort gibt es vier neue Tischdesigns, die zusätzliche Einstellungen basierend auf den Wünschen vieler Spieler berücksichtigen - inklusive "North/South"-Platzanordnung, größere Schriften, besser zu unterscheidende Karten der Mitspieler usw. Sie finden die neuen "Nova"-Designs unter "Ansicht" > "Tisch-Design...".

"Nova" Table Themes

* 4-max Finaltisch

4-max Turniere wechseln ab sofort mit fünf Spielern an den Finaltisch. Das bedeutet, dass mit noch fünf Spielern im Turnier nicht mehr drei Spieler an einem Tisch spielen während zwei Spieler sich am anderen Tisch  in einer Heads-up-Situation gegenübersitzen.

* Alle Startkarten zeigen

Wurde diese Option (unter "Optionen" > "Tisch-Anzeigeoptionen") aktiviert, sehen Sie beide Startkarten. Dieses Feature steht Ihnen nur an Texas Hold'em-Tischen zur Verfügung.

* Gegnerische Karten groß anzeigen

Wurde diese Option (unter "Optionen" > "Tisch-Anzeigeoptionen") aktiviert, werden die Startkarten Ihrer Gegner vergrößert dargestellt. Dadurch erkennt man besser, wer sich noch in der aktuellen Hand befindet.

* Passen und zeigen/Eine Karte zeigen

Allen Spielern steht ab sofort die Option offen, ihre Karten nach dem Passen am Ende der Hand zu zeigen (anstelle nur zu passen). Außerdem haben die Spieler die Möglichkeit, nur bestimmte Karten zu zeigen (anstelle von alle oder keine). Sie bestimmen die Karten, die Sie zeigen wollen, durch Mausklick.
Die Option funktioniert jedoch nicht in Draw-Spielen. Wie bisher können Sie Ihre allgemeinen Einstellungen für das Zeigen Ihrer Hände unter "Optionen" > "Hände zeigen/nicht zeigen" vornehmen.

* Verbesserungen der Ring Game-Lobby

Wir haben die Ring Game-Lobby weiter verbessert. Es gibt eine neue "Typ"-Spalte, die Ihnen die Spielgeschwindigeit und die Buy-in-Struktur anzeigt, sowie ein Symbol für die Tischgröße. In der "Tisch"-Spalte sehen Sie ab sofort nur noch den Tischnamen.

* Verbesserung der Animation

Auch die Tisch-Animationen wurden weiter verbessert. Dies ist Teil eines größeren Überarbeitungsprojekts, in dessen Verlauf wir die Software mehr und mehr verbessern werden. Sie finden diese Verbesserungen unter "Optionen" > "Tisch-Anzeigeoptionen" > "Animation" > "Voll (Beta)". Wir haben die bisherige, weiterhin voreingestellte Animations-Methode in "Vereinfacht" umbenannt.

* Home Games - Soziale Funktionen

In Zukunft werden die Funktionen der Home Games Clubs zunehmend sozialer.  Wir haben ein "Wall"-Feature hinzugefügt, in dem Spieler Nachrichten veröffentlichen und beantworten können.  Ebenfalls neu ist eine Pinwand für Ankündigungen von Club-Administratoren an ihre Mitglieder.

* Verbesserungen für das Aushandeln von Deals

Während der vergangenen Monate haben wir all unseren Multitisch-Turnieren (MTT) mit Preisgarantie eine Funktion hinzugefügt, mit der die Spieler das Turnier am Finaltisch anhalten können.  Wenn Sie das Turnier anhalten wollen, um eine Absprache zu treffen, wählen Sie am Tisch unter "Info" die Option "Deal aushandeln".  Wählen alle Spieler am Finaltisch die Option aus, wird das Turnier automatisch unterbrochen und unter Aufsicht eines an den Tisch gerufenen Support-Mitarbeiters ein Deal ausgehandelt.  Wir werden die Option in den kommenden Wochen bei noch weiteren MTT einführen.

* Home Games

Home Games ist ein Bereich innerhalb der PokerStars-Software, der sich mit keinem bisher bekannten Feature im Onlinepoker vergleichen lässt. Die Idee ist das Eröffnen und Managen Ihres eigenen privaten Poker-Clubs. Spielen Sie Spiele und Turniere Ihrer Wahl online gegen Ihre Freunde - wann immer Sie wollen. Hierzu gehen Sie in den neuen "Home Games"-Bereich der Lobby und eröffnen entweder Ihren eigenen Club oder treten einem bereits bestehenden Club Ihrer Freunde bei. Anschließend können Sie Ihre ganz privaten Online Home Games planen und spielen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Home Games-Seite.

Chat Bubbles

* Verbesserte Notizen

Wir haben die Arbeit mit unserem Notizen-System in vielen Punkten verbessert:

  • Ab sofort können Sie zwischen Spielern unterscheiden, die lediglich ein farbiges Etikett haben oder eine zusätzliche schriftliche Bewertung. Das Symbol "N" zeigt an, dass ein Text vorliegt. Fehlt das Icon, ist der Spieler nur farblich markiert.
  • Gleichzeitig ist die Zuweisung eines farbigen Etiketts viel einfacher geworden. Sie erfolgt nach Rechtsklick auf einen Spieler über das "Label"-Menü, oder noch schneller durch das Aktivieren der Option "Links klicken, um das Label einem Spieler zuzuweisen" unter "Optionen" > "Spielernotizen". Nach dem Aktivieren dieser Option erreichen Sie das Label-Menü durch einen Linksklick auf den Spieler - sehr praktisch für das schnelle Anlegen einer Spielernotiz.
  • Ab sofort stehen mehr als acht Label zu Ihrer Verfügung und natürlich gibt es noch zusätzliche kleinere Verbesserungen.

* Umgestaltung der Sit & Go-Lobby

PokerStars hat Änderungen an der Sit & Go-Lobby vorgenommen, um die Navigation zu vereinfachen. Zusätzlich wurden im Bereich der Nicht-Satellite Sit & Gos Hyper-Turbo Cash Sit & Gos mit in das Angebot aufgenommen.

Home Games

* Aussetzen beim nächsten Big Blind und Tisch schließen

Die neue Option ermöglicht das Aussetzen beim nächsten Big Blind und das gleichzeitige Schließen des Tisches. Aktivieren Sie unter "Optionen" > "Erweiterte Multitisch-Optionen" > "Aussetzen beim nächsten Big Blind" die Checkbox: "Tisch schließen beim Big Blind".

Durch das zusätzliche Aktivieren dieser Checkbox wird nach dem Aussetzen gleichzeitig auch der Tisch geschlossen. Hinweis: Die Funktion "Aussetzen beim nächsten Big Blind" ist auch weiterhin an allen Tischen ohne das Schließen des Tisches möglich.

Customize VIP Club Progress Bar

* Einstellung der Lobby-Spalten

In der Dialogbox zum Einstellen der Lobby-Spalten können Sie festlegen, welche Spalten in der Spieleliste angezeigt werden sollen. Hier können Sie auch die Spaltenbreite verändern. Die "Einstellung der Lobby-Spalten" erreichen Sie über ein kleines Symbol rechts neben der letzten Spalte.

Column Settings

So können Sie die Lobby insgesamt übersichtlicher gestalten - z.B. durch das Entfernen der "Hd./Std."- oder der "Turnier-ID"-Spalte. Zusätzlich lässt sich mithilfe der Funktion die Sortierung der Spalten speichern - auch wenn Sie versehentlich einen anderen Header klicken, bleiben die Einstellungen unverändert.

* Chat-Sprechblasen

Anhand der Chat-Sprechblasen erkennen Sie schneller, dass und welche Spieler miteinander kommunizieren. Sie können die Funktion über das Aufklappmenü deaktivieren, das erscheint, sobald Sie Ihre Maus über eine Sprechblase bewegen. Alternativ lassen sich die Sprechblasen unter "Optionen" > "Tisch-Anzeigeoptionen" abschalten.

Chat Bubbles

* Eine Liste angemeldeter Spieler in der Lobby anzeigen

Ab sofort können Sie sich eine Liste der Spieler, die sich bereits für ein Heads-up- oder Einzeltisch-Turnier angemeldet haben, direkt in der Haupt-Lobby anzeigen lassen.

* Home Games

Home Games ist ein Bereich innerhalb der PokerStars-Software, der sich mit keinem bisher bekannten Feature im Onlinepoker vergleichen lässt. Die Idee ist das Eröffnen und Managen Ihres eigenen privaten Poker-Clubs. Spielen Sie Spiele und Turniere Ihrer Wahl online gegen Ihre Freunde - wann immer Sie wollen. Hierzu gehen Sie in den neuen "Home Games"-Bereich der Lobby und eröffnen entweder Ihren eigenen Club oder treten einem bereits bestehenden Club Ihrer Freunde bei. Anschließend können Sie Ihre ganz privaten Online Home Games planen und spielen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Home Games-Seite.

Chat Bubbles

*Individuelle VIP Club-Fortschrittsanzeige

Aus unserer ehemaligen VIP Stellar-Fortschrittsanzeige ist die "VIP Club Fortschrittsanzeige" geworden. Wählen Sie die Fortschrittsanzeige für Stellar- oder Meilenstein-Prämien, Ihr VIP-Level oder geben Sie Ihre pertsönlichen, monatlichen oder jährlichen VPP-Ziele ein. Alle Einstellungsmöglichkeiten finden Sie unter "Optionen" > "VIP Club-Fortschrittsanzeige anpassen…".

Customize Progress Bar

*Automatisches Platz nehmen direkt von der Warteliste durch das Akzeptieren eines Platzes

Ab sofort werden Sie von der Warteliste aus automatisch am Tisch platziert, wenn Sie einen Platz am Tisch akzeptieren. Danach erscheint sofort der Buy-in-Dialog. Sie sparen dadurch den Klick auf den für Sie reservierten Platz. Wenn Sie die Auto Buy-in-Funktion ebenfalls aktiviert haben, werden Sie ohne weitere Klicks automatisch mit dem von Ihnen voreingestellten Buy-in platziert. Spielern, die diese Funktion nicht einsetzen wollen, geben wir die Möglichkeit, den bisherigen Ablauf beizubehalten. Entfernen Sie hierzu einfach das Häkchen unter "Optionen" > "Erweiterte Multitisch-Optionen…" > "Nach Akzeptieren eines reservierten Platzes automatisch platzieren".

2010

Platz nehmen

 Wenn Sie ein Ringgame mit freien Plätzen anwählen, sehen Sie in der Tisch-Lobby unter dem Button "Zum Tisch" die Auswahl "Platzieren Sie mich". Nach Klick auf "Platz nehmen" öffnet sich der Tisch, und Sie werden automatisch an einen der freien Plätze gesetzt. Falls Sie die Auto Buy-in-Funktion aktiviert haben, werden Sie automatisch mit dem von Ihnen voreingestellten Buy-in platziert; wenn nicht, öffnet sich der bekannte Buy-in-Dialog. Auf diese Weise ist das Platz nehmen an einem Tisch aus der Lobby mit nur einem Klick möglich.

Platz suchen

Über der Funktion "Platz nehmen" finden Sie ab sofort das neue Feature "Platz suchen". Wenn Sie einen voll besetzten Echtgeldtisch auswählen oder einen Tisch, an dem Sie bereits spielen, sehen Sie anstelle des Buttons "Platz nehmen" die neue Funktion "Platz suchen". Die Funktion "Platz suchen" sucht einen freien Platz an einem Tisch mit exakt den gleichen Merkmalen wie der von Ihnen gewählte Tisch und reserviert ihn für Sie.

Find Seat

Sie finden die Funktion außerdem im Menü "Session-Optionen"

  • Platzieren Sie mich an einen ähnlichen Tisch: Sie finden die Funktion außerdem im Menü "Session-Optionen". Mit nur zwei Mausklicks - oder über das Tastaturkürzel "Ctrl+S" - können Sie an einem identischen Tisch Platz nehmen, ohne die Lobby öffnen zu müssen.
  • Anmelden für ein ähnliches Turnier: Für Sit & Go-Turniere gibt es im Menü "Session-Optionen" eine vergleichbare Funktion: "Anmelden für ein ähnliches Turnier (Ctrl+S)" hat den gleichen Effekt wie "Für irgendein Turnier anmelden" in der Lobby.

Einsatzschieber-Optionen

Unter Optionen wurde das Menü "Einsatzschieber-Optionen" hinzugefügt:

  • Sie können den Einsatzschieber jetzt über das Mausrad bewegen, ohne dass Sie den Tisch zuvor aktivieren müssen. Wenn Sie den Mauszeiger auf den Einsatzschieber setzen, ändert jeder Scroll die Höhe Ihres Einsatzes - egal, ob der Tisch aktiviert ist oder nicht.
  • Das Verhalten des Einsatzschiebers lässt sich über mehrere Optionen einstellen. Wählen Sie zwischen dem Erhöhen in Small Blind-Schritten, dem Umkehren des Mausrad-Verhaltens oder dem Sprung des Schiebers bis zu einer angeklickten Position (anstelle des Erhöhens in Small oder Big Blind-Schritten).
  • Die wahrscheinlich beste Einstellhilfe jedoch ist die Möglichkeit des Erstellens eigener Shortcut-Button für Ihre Einsatzbeträge. Oberhalb des Einsatzschiebers sehen Sie kleine Button, für die jeweils voreingestellte Einsatzbeträge bestimmt werden können. Die Button sind zunächst inaktiv, können aber unter "Optionen" > "Einsatzschieber-Optionen" aktiviert werden. Sie können verschiedene Button für Pre-Flop- und Post-Flop-Aktivitäten konfigurieren. Für Aktionen vor dem Flop (Pre-Flop) können Sie zwischen verschiedenen Big Blind-Multiplikatoren wählen, für Aktionen danach (Post-Flop) können Sie den Wert des jeweiligen Pots in Prozent einstellen bis hin zu einem Einsatz in Höhe des gesamten Pots. Sie können alle Einstellungen Ihrem Spielstil entsprechend anpassen.
Bet Slider Options

Abgetrennter Chat

Mit Ende der Beta-Phase haben wir das Erscheinungsbild dieser bis jetzt als "Abgetrennte Kontrollfunktionen" bekannten Features verbessert und neue Optionen hinzugefügt. Hinzugekommen ist eine Option, die das Fenster neu geöffneter Tische automatisch abtrennt. Ebenfalls neu ist der Modus "Zusammenfügen" (voreingestellt) für das Spiel an mehreren Tischen. In diesem Modus gibt es lediglich ein abgetrenntes Chatfenster für alle Tische, die Sie aktuell geöffnet haben. Wenn Sie den Tisch wechseln, ändert sich gleichzeitig der im Fenster angezeigte Chat.

Detached Chat

Auto Buy-In

Die Auto Buy-in-Funktion gestattet Ihnen nach Linksklick auf einen "Platz frei"-Button das sofortige Buy-in ohne weitere Zwischenschritte. Nachdem Sie Ihre Buy-in-Optionen einmal eingestellt haben, werden Sie fortan immer automatisch mit dem gewünschten Buy-in am Tisch platziert. Wählen Sie Ihre Einstellungen unter "Optionen" > "Auto-Buy-in (Echtgeldtische)..." oder durch Anklicken des Links im traditionellen Buy-in-Dialog. Wählen Sie hier sowohl die Anzahl der "Großen Einsätze" für alle Fixed Limit-Tische als auch die "Big Blinds" für verschiedene No Limit-, Pot Limit- und Mixed Limit-Tische aus. Und wenn Sie doch einmal einen anderen Einsatz mit an den Tisch bringen wollen - ein Rechtsklick auf "Platz frei" führt Sie zurück zum traditionellen Buy-in-Dialog.

Auto Buy-In

Session-Optionen

Wir präsentieren eine neue, integrierte Programm-Ebene, die Ihnen das Verwalten Ihrer Session auf einfache Weise möglich macht. An jedem Tisch sehen Sie während des Spiels ein kleines zusätzliches Symbol, über das Sie in das Menü "Session-Optionen" gelangen. Von hier aus können Sie an allen Tischen aussetzen, beim nächsten Blind an allen Tischen aussetzen, das Spiel an allen Tischen wieder aufnehmen und Ihre Session elegant beenden mit der Option "Beim nächsten Big Blind aussetzen und die Tische schließen".

Session Options

Dank des neuen Session-Statussymbols am Tisch behalten Sie immer den Überblick. Das kleine Icon wechselt von Grün (Sie spielen) über Gelb (Sie spielen/unterbrechen) bis zu Rot (Sie setzen aus).

Session Options Icons

Falls Sie eine Frage zu den neuen Software-Funktionen haben, wenden Sie sich bitte an support@pokerstars.com.

NEU BEI POKERSTARS?
KOSTENLOSER SOFTWARE-DOWNLOAD

Laden Sie sich die kostenlose PokerStars-Software herunter und beginnen Sie zu spielen.

Play Poker

So laden Sie die Pokersoftware herunter

Rangfolge der Pokerblätter

Hand Rankings

Informationen über die Wertigkeiten der Pokerblätter beim Texas Hold'em, Omaha und in anderen Spielen.

Häufige Fragen (FAQ)

faq games

Hier erhalten Sie einen Überblick über alle Bereiche, für die PokerStars eine Liste mit Häufigen Fragen (FAQ) bereitgestellt hat. Hier finden Sie Antworten auf all Ihre Fragen.

Pokerglossar

Dictionary

Das Pokerglossar macht Sie mit den Fach- begriffen vertraut und führt Sie ein in die Pokersprache ein.

Kundenservice

Support

Das preisgekrönte PokerStars Kundenservice-Team steht Ihnen rund um die Uhr in vielen Sprachen zur Verfügung. Wenden Sie sich bitte an support@pokerstars.com.

Echtgeldspiel

Chip Stack

Machen Sie Ihre erste Einzahlung und beginnen Sie mit dem Spielen auf PokerStars. Unsere Einzahlungsoptionen sind schnell und sicher.