PokerStars - E-Mail-Informationen

Sie haben Probleme beim Empfang von PokerStars-E-Mails?

Service-Provider und Softwareanbieter entwickeln immer neuere Antispam-Filter, um die ständig wachsende Zahl an SPAM-E-Mails zu bekämpfen. Häufig werden jedoch seriöse E-Mails versehentlich als SPAM erkannt und nicht im POSTEINGANG des Empfängers angezeigt. Stattdessen werden diese fälschlicherweise als Spam erkannten E-Mails blockiert, an SPAM- oder BULK-Ordner gesendet oder automatisch gelöscht. Aus diesem Grund erhalten Sie möglicherweise wichtige PokerStars-Transaktionsinformationen, -Nachrichten, -Ereignisse und -Angebote nicht.

Um sicherzustellen, dass Sie die E-Mails von PokerStars auch empfangen können, fügen Sie PokerStars entsprechend den folgenden Anweisungen zur Liste sicherer oder zulässiger Absender Ihres Service-Providers bzw. Ihrer Software hinzu.

FÜR E-MAIL-SERVICE-PROVIDER/ISPs:

FÜR E-MAIL-CLIENT- UND ANTISPAM-SOFTWARE:

FÜR E-MAIL-SERVICE-PROVIDER/ISPs:

AOL 7 und 8

Legen Sie eine E-Mail-ID in Ihrem AOL-Adressbuch ab. So geht's:

  1. Wechseln Sie "Keyword Mail Controls" (Mailkontrolle nach Stichwörtern).
  2. Wählen Sie den Bildschirmnamen, an den E-Mails gesendet werden sollen (z. B. "HomeBiz Tip E-Mag").
  3. Wählen Sie nun "Customize Mail Controls" (Mailkontrolle anpassen) für diesen Bildschirmnamen.
  4. Geben Sie in AOL 7.0 im Abschnitt "Exclusion and Inclusion Parameters" (Parameter für Aufnahme und Ausschluss) die Domänen an, von denen aus PokerStars-E-Mails gesendet werden: pokerstars.eu.
  5. Wählen Sie in AOL 8.0 "Allow mail from AOL Members and addresses listed" (E-Mail von AOL-Mitgliedern und -Adressen zulassen).
  6. Geben Sie "pokerstars.eu" ein.
  7. Klicken Sie auf "Hinzufügen".
  8. Wählen Sie unten "OK".

AOL 9.0

Fügen Sie die PokerStars-E-Mail-Adressen zur Buddy-Liste (Adressbuch) hinzu.

So verwenden Sie Adressen aus E-Mails:

  1. Öffnen Sie eine E-Mail von PokerStars.
  2. Klicken Sie auf die PokerStars-Adresse. Das Fenster "Info" wird geöffnet.
  3. Klicken Sie auf "Add to address book" (Zu Adressbuch hinzufügen). Ein neues Fenster wird geöffnet.
  4. Klicken Sie auf "Speichern".

So gehen Sie manuell vor:

  1. Wählen Sie in der obersten Navigationsleiste "Settings" ("Einstellungen"). Das Fenster "AOL Settings: Customize your AOL experience" ("AOL-Einstellungen: AOL anpassen") wird geöffnet.
  2. Klicken Sie auf "Spam Controls" ("Spam-Kontrolle"). Ein neues Fenster mit dem Namen "Mail and Spam Controls" (Mail- und Spam-Kontrolle) wird geöffnet.
  3. Klicken Sie auf "Customer Sender List" ("Kunden-Absenderliste").
  4. Aktivieren Sie "Allow only the senders and domains listed below" (Nur die unten aufgeführten Absender und Domänen zulassen).
  5. Geben Sie pokerstars.eu ein und klicken Sie auf "Hinzufügen".
  6. Klicken Sie auf "Speichern".

EARTHLINK:

So verwenden Sie die TotalAccess-Mailbox (Windows):

  1. Öffnen Sie TotalAccess und wählen Sie Ihre Mailbox aus, indem Sie auf "Mailbox" klicken.
  2. Klicken Sie auf "Address" ("Adresse").
  3. Wählen Sie im Dateimenü (im TotalAccess-Menü auf "Datei" klicken) die Option "New Company (Domain)" [("Neues Unternehmen (Domäne)"].
  4. Geben Sie an der entsprechenden Stelle pokerstars.eu ein und klicken Sie auf "Add" ("Hinzufügen").
  5. Klicken Sie auf "OK", um den Domänennamen hinzuzufügen.

So verwenden Sie Web Mail (Macintosh oder Windows Online):

  1. Klicken Sie im linken Menü, unterhalb des Posteingangs und anderer Mail-Ordner, auf "Address Book" ("Adressbuch").
  2. Klicken Sie auf das Pulldown-Menü "All Categories" ("Alle Kategorien" im Adressbuchbereich in der Mitte des weißen Fensters unter den aktivierten Elementen) und wählen Sie "Companies (Domains)" ["Unternehmen (Domänen)"].
  3. Klicken Sie neben dem Kategoriemenü "Companies (Domains)" ("Unternehmen [Domänen]") auf "Add" ("Hinzufügen").
  4. Geben Sie an der entsprechenden Stelle pokerstars.eu ein.
  5. Klicken Sie auf "Allow This Company (Domain)" ["Dieses Unternehmen zulassen (Domäne)"] und fügen Sie den Domänennamen ein.
  6. Klicken Sie auf "Save" ("Speichern" oben rechts im Fenster).

EXCITE/iWon/MyWay

Gehen Sie auf der Seite "Preferences" (Voreinstellungen) wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf den Link "Mail Preferences" ("Mail-Voreinstellungen"), während Sie bei Excite-Mail angemeldet sind. Auf der nun angezeigten Seite finden Sie unter "Spam Prevention Tools" ("Spamschutz-Tools") und der Unterüberschrift "Block List" ("Blockierliste") den Link "Safe List" ("Sichere Liste").
  2. Klicken Sie auf "Safe List" ("Sichere Liste").
  3. Geben Sie unter "Type a single email address (or domain):" ("Einzelne E-Mail-Adresse oder Domäne eingeben") @pokerstars.com ein. Klicken Sie auf "Add" ("Hinzufügen").
  4. Klicken Sie anschließend auf "Speichern".

Beachten Sie, dass die von Ihnen eingerichteten E-Mail-Filterregeln die Einstellungen für die Sichere Liste überschreiben. Wenn also eine eingehende Nachricht mit einer E-Mail-Adresse oder einer Domäne, die Sie in die sichere Liste aufgenommen haben, einer der Filterregeln entspricht, wird diese Nachricht in dem im Filter bestimmten Ordner und nicht in Ihrem Posteingang abgelegt.

Massenmail-Ordner

Wenn eine E-Mail-Nachricht von PokerStars an Ihren Massenmail-Ordner statt an Ihren Posteingang geliefert wurde, können Sie PokerStars zur sicheren Liste wie folgt hinzufügen:

  1. Aktivieren Sie im Ordner "Bulk Mail" ("Massenmail") das Feld neben dem Absendernamen der Nachricht. Klicken Sie auf "Not Bulk" ("Keine Massenmail"). Wählen Sie PokerStars aus und klicken Sie auf "Save" ("Speichern").
  2. Klicken Sie im oberen Bereich der E-Mail-Nachricht auf "This is not Bulk Mail" (Das ist keine Massenmail). [Unter dem Feld "From" ("Von")]. Wählen Sie dann PokerStars, um die Adresse zur sicheren Liste hinzuzufügen. Klicken Sie dann auf "Save" (Speichern).

Hotmail or MSN:

  1. Öffnen Sie Ihre Hotmail-Mailbox.
  2. Klicken Sie in den Rubriken des Hauptmenüs auf den Link "Options" ("Optionen").
  3. Klicken Sie auf den Link "Junk E-Mail Protection" ("Schutz vor Junk-Mail").
  4. Klicken Sie auf "Safe List" (Sichere Liste).
  5. Geben Sie pokerstars.eu in das Feld unterhalb von "Type an address or domain" (Adresse oder Domäne eingeben) ein.
  6. Klicken Sie auf "Add" (Hinzufügen).
  7. Wenn eine E-Mail von PokerStars in Ihrem Spam-Ordner erscheint, klicken Sie auf "This is not Junk Mail" (Das ist keine Junk-Mail), um zu vermeiden, dass E-Mails von diesem Absender in Zukunft an den Spam-Ordner gesendet werden.

JUNO:

So konfigurieren Sie Ihre sicheren Listen:

  1. Klicken Sie in JUNO-Webmail auf "Options" (Optionen).
  2. Klicken Sie im Fenster "Mail Options" ("Mailoptionen") auf den Link "Safe Lists" ("Sichere Listen").
  3. Das Fenster "Options: Safe List" ("Optionen: Sichere Liste") und Ihre aktuelle sichere Liste wird angezeigt.
  4. Sie können die folgenden Adressen zu Ihrer sicheren Liste hinzufügen, indem Sie sie im Feld unter "Add Address to Safe List" (Adresse zur sicheren Liste hinzufügen) eingeben: events@pokerstars.com.
    support@pokerstars.com 
    cashier1@pokerstars.com
  5. Klicken Sie auf "Add" ("Hinzufügen"), um die Adresse in die Liste auf der rechten Seite aufzunehmen.
  6. Klicken Sie anschließend auf "Save" ("Speichern").

NetZero:

  1. Klicken Sie in der zweiten Zeile von oben neben dem Adressbuch auf "Options" ("Optionen").
  2. Klicken Sie auf "Safe List" ("Sichere Liste") [Spalte ganz rechts, dritte Option unter "Filtering" ("Filtern")].
  3. Geben Sie an der entsprechenden Stelle unter "Add Address to Safe List" (Adresse zur sicheren Liste hinzufügen) folgendes ein: 
    events@pokerstars.com 
    support@pokerstars.com 
    cashier1@pokerstars.com
  4. Klicken Sie auf "Save" ["Speichern" (rechts unten im Fenster)], um die E-Mail-Optionen anzuwenden.

Yahoo:

  1. Öffnen Sie Ihre Yahoo-Mailbox.
  2. Klicken Sie auf "Mail Options" ("Mail-Optionen").
  3. Klicken Sie auf "Filters" ("Filter").
  4. Klicken Sie auf "Add" ("Hinzufügen").
  5. Vergewissern Sie sich, dass in der obersten Zeile "From header:" ("Von Kopfzeile") die Option "Contains" ("Enthält") im Pulldown-Menü ausgewählt ist.
  6. Klicken Sie in das Textfeld neben diesem Pulldown-Menü und geben Sie @pokerstars.com ein. Wählen Sie unten für "Move the Message To:" ("Nachricht verschieben nach") die Option "Inbox" ("Posteingang") im Pulldown-Menü aus.
  7. Klicken Sie erneut auf "Add Filter" ("Filter hinzufügen").
  8. Wenn die E-Mail von PokerStars per Filter in den Bulk-Ordner verschoben wurde, öffnen Sie einfach die Nachricht und klicken Sie im Feld "From" ("Von") auf "This is not Spam" ("Das ist kein Spam").

SBCGlobal:

  1. Öffnen Sie Ihre SBCGlobal-Mailbox.
  2. Klicken Sie auf "Mail Options" ("Mail-Optionen").
  3. Klicken Sie auf "Filters" ("Filter").
  4. Klicken Sie auf "Add Filter" ("Filter hinzufügen").
  5. Vergewissern Sie sich, dass in der obersten Zeile "From header:" ("Von Kopfzeile") die Option "Contains" ("Enthält") im Pulldown-Menü ausgewählt ist.
  6. Klicken Sie in das Textfeld neben diesem Pulldown-Menü und geben Sie pokerstars.eu ein. Wählen Sie unten für "Move the Message To:" ("Nachricht verschieben nach") die Option "Inbox" ("Posteingang") im Pulldown-Menü aus.
  7. Klicken Sie erneut auf "Add Filter" (Filter hinzufügen).
  8. Wenn die E-Mail von PokerStars per Filter in den Bulk-Ordner verschoben wurde, öffnen Sie einfach die Nachricht, und klicken Sie im Feld "From" (Von) auf "This is not Spam" (Das ist kein Spam).

Google Mail (GMail)

  1. Klicken Sie links im Fenster auf "Contacts" ("Kontakte").
  2. Klicken Sie auf "Create Contact" ("Kontakt erstellen").
  3. Geben Sie Ihrem Kontakt einen Namen, z. B. PokerStars (oder ähnliches).
  4. Geben Sie @pokerstars.com in das Feld "Primary Email" ("Primäre E-Mail") ein.
  5. Klicken Sie auf "Save" ("Speichern").

Web.de

  1. Öffnen Sie Ihre Web.de-Mailbox.
  2. Klicken Sie im Menü auf "Unerwünscht".
  3. Suchen Sie E-Mails, die Ihnen von @pokerstars.com geschickt wurden, und kreuzen Sie diese links an.
  4. Klicken Sie auf "Kein Spam" weiter oben oder unten im Fenster.
  5. Die E-Mail wird nun in den Ordner "Posteingang" verschoben.
  6. Der Absender wird in Ihre Whitelist eingetragen.

GMX

  1. Öffnen Sie Ihre GMX-Mailbox.
  2. Öffnen Sie die E-Mails im Ordner "Spamverdacht".
  3. Klicken Sie auf eine E-Mail von @pokerstars.com.
  4. Klicken Sie auf --> [Nicht als Spam behandeln].
  5. Die E-Mail wird nun in den Ordner "Posteingang" verschoben.
  6. Der Absender wird in Ihre Whitelist eingetragen.

E-MAIL-CLIENT- UND ANTISPAM-SOFTWARE:

Cloudmark SpamNet

  1. Wählen Sie "Cloudmark | Options..." ("Cloudmark | Optionen") in der Cloudmark SpamNet-Symbolleiste in Outlook.
  2. Klicken Sie auf "Advanced" ("Erweitert").
  3. Wechseln Sie in die Registerkarte "Whitelist".
  4. Klicken Sie auf "Add" ("Hinzufügen").
  5. Geben Sie pokerstars.eu ein.
  6. Klicken Sie auf "OK".

Mailblocks

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte "Addresses" ("Adressen").
  2. Klicken Sie auf "New" ("Neu").
  3. Geben Sie @pokerstars.com ein.
  4. Aktivieren Sie unter "Receiving Options" ("Empfangsoptionen") die Option "Accept Mail From This Address" ("Mail von dieser Adresse zulassen") aus.
  5. Deaktivieren Sie unter "Other" ("Sonstige") die Option "Display in People Picker" (In People Picker anzeigen).
  6. Klicken Sie auf "Submit" (Übernehmen).
  7. Klicken Sie auf "OK".

MailShield

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste auf "Friends" ("Freunde").
  2. Klicken Sie auf "Add" ("Hinzufügen").
  3. Geben Sie @pokerstars.com ein.
  4. Klicken Sie auf "OK".

MailWasher

  1. Klicken Sie auf "Tools" ("Extras") und dann auf "Blacklist & Friends" ("Blacklist und Freunde").
  2. Klicken Sie rechts auf der Freundesliste auf "Add..." ("Hinzufügen").
  3. Vergewissern Sie sich, dass "Wildcard expression" ("Platzhalterausdruck") aktiviert ist.
  4. Geben Sie *pokerstars.eu ein.
  5. Klicken Sie auf "OK".
  6. Klicken Sie auf "OK".

McAfee Spamkiller

  1. Klicken Sie in der Seitenleiste auf "Friends" ("Freunde").
  2. Klicken Sie auf "Add" ("Hinzufügen").
  3. Stellen Sie sicher, dass unter "Friend type" ("Art der Freunde") die Option "All users at a domain" ("Alle Benutzer der Domäne") ausgewählt ist.
  4. Geben Sie "pokerstars.eu" in das Adressfeld ein.
  5. Klicken Sie auf "OK".

Norton AntiSpam

  1. Starten Sie Norton AntiSpam. Klicken Sie auf die Registerkarte "Status & Einstellungen".
  2. Klicken Sie auf "AntiSpam" (Fenstermitte).
  3. Klicken Sie auf die gelbe Konfigurationsschaltfläche (unten rechts im Fenster).
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte "Zulassungsliste" (2. Registerkarte in der Registerkartenliste).
  5. Klicken Sie auf "Hinzufügen" (unten links).
  6. Geben Sie im Feld für E-Mail-Adressen folgendes ein: 
    events@pokerstars.com 
    support@pokerstars.com 
    cashier1@pokerstars.com
  7. Klicken Sie auf "OK".

Outlook 2003

  1. Starten Sie Outlook.
  2. Klicken Sie im Menü "Extras" auf "Optionen".
  3. Klicken Sie in der Registerkarte "Voreinstellungen" auf "Junk E-Mail".
  4. Klicken Sie in der Registerkarte "Sichere Absender" auf "Hinzufügen".
  5. Geben Sie im Dialogfeld "Adresse oder Domäne hinzufügen" die Adresse "pokerstars.eu" ein, und klicken Sie auf "OK".
  6. Klicken Sie auf "OK", um das Dialogfeld "Junk-E-Mail-Optionen" zu schließen.
  7. Klicken Sie auf "OK", um das Dialogfeld "Optionen" zu schließen.

Oddpost

  1. Überprüfen Sie den Ordner "Probably Spam" (Möglicherweise Spam).
  2. Wenn Sie sehen, dass eine PokerStars-E-Mail fälschlicherweise herausgefiltert wurde, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf "Move to Inbox and Mark as Not Spam" ("In Posteingang verschieben und als Nicht-Spam markieren").

SpamButcher

  1. Klicken Sie auf "Configure" ("Konfigurieren").
  2. Gehen Sie zur Registerkarte "Known Senders" ("Bekannte Absender").
  3. Klicken Sie unter "Known Good Senders and Recipients" ("Bekannte unbedenkliche Absender und Empfänger") auf "Add" ("Hinzufügen").
  4. Geben Sie pokerstars.eu ein.
  5. Klicken Sie auf "OK".
  6. Klicken Sie auf "OK".

Spam Inspector

  1. Wählen Sie "Spam Inspector" und dann in der Spam Inspector-Symbolleiste oder im Outlook-Menü die Option "Manage Friends List" ("Liste der Freunde verwalten").
  2. Vergewissern Sie sich, dass unter "Add a New Friend" ("Neuen Freund hinzufügen") die Option "E-Mail" ausgewählt ist.
  3. Wählen Sie "Domain" ("Domäne").
  4. Geben Sie pokerstars.eu ein.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche ">>".
  6. Klicken Sie auf "Close" ("Schließen").

Spam Interceptor

  1. Klicken Sie auf den Link "Trusted" (Vertrauenswürdig) unter > Authentication Lists (Authentifizierungslisten).
  2. Geben Sie *@pokerstars.com ein.
  3. Klicken Sie auf "Add" (Hinzufügen).

Spameater Pro

  1. Klicken Sie in der Seitenleiste auf "Filters" ("Filter").
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte "Approved Senders" ("Zuverlässige Absender").
  3. Klicken Sie auf "Add Filter" ("Filter hinzufügen").
  4. Geben Sie "pokerstars.eu" in eines der Adressfelder ein.
  5. Wählen Sie unter "Address Type" ("Adressentyp") die Option "Email Domain" ("E-Mail-Domäne").
  6. Klicken Sie auf "OK".

SpamPal

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das SpamPal-Taskleistensymbol.
  2. Klicken Sie im Menü auf "Add to Whitelist" ("Zur Whitelist hinzufügen").
  3. Geben Sie *@pokerstars.com ein.
  4. Klicken Sie auf "Add" ("Hinzufügen").

Spam Sleuth

  1. Klicken Sie auf "File > Configure" ("Datei > Konfigurieren").
  2. Wechseln Sie zur Kategorie "Friends" ("Freunde").
  3. Vergewissern Sie sich, dass "Active" ("Aktiv") ausgewählt ist.
  4. Geben Sie *@pokerstars.com in eine eigene Zeile im Eingabefeld ein.
  5. Klicken Sie auf "OK".

Andere E-Mail-Dienste, -Clients oder AntiSpam-Software:

Falls eine E-Mail von PokerStars in einen Massenmail- oder Junk-Ordner gefiltert wurde, versuchen SiePokerStars zu Ihrem Adressbuch oder zur Kontaktliste hinzuzufügen.

Wenn diese Möglichkeit nicht besteht, versuchen Sie, die Nachricht in den Posteingang zu verschieben oder an sich selbst weiterzuleiten.

Wenn die Nachrichten danach weiterhin gefiltert werden, wenden Sie sich an die technische Unterstützung Ihres ISP- oder SPAM-Filter-Providers und lassen Sie sich erklären, was Sie tun können, um alle E-Mails von PokerStars zu empfangen.

Nach oben

NEU BEI POKERSTARS?
KOSTENLOSER SOFTWARE-DOWNLOAD

Laden Sie sich die kostenlose PokerStars-Software herunter und beginnen Sie zu spielen.

Play Poker

So laden Sie die Pokersoftware herunter