Italian Poker Tour - Saison 7

Die PokerStars Italian Poker Tour geht in ihre siebente Saison. Die wichtigste Serie von Live-Pokerturnieren Italiens präsentiert neue Veranstaltungsorte und bei jedem Event werden die weltbesten Pokerspieler an den spannendsten Poker-Locations Italiens um riesige Geldbeträge kämpfen. Das ist eine Live-Turnierserie, die nach und nach an Bedeutung gewinnt, und Sie können jetzt dabei sein.

Wollen Sie der nächste IPT-Champion werden? Dann lassen Sie sich Ihre Chance nicht entgehen! Nachfolgend finden Sie den Terminplan.

Format

Von Spielern erreichte uns folgendes Feedback: Die kommenden IPT Main Events der siebenten Saison werden wieder im €1.100 Freezeout-Format mit zwei Starttagen gespielt. Durch die Änderung des Buy-ins und des Formats werden mit Sicherheit mehr Spieler aus Italien und Europa für eine Teilnahme mobilisiert. Seien Sie dabei!

Online-Satellites

PokerStars bietet jedem die Chance, sich für die siebente Saison der IPT zu qualifizieren. Preispakete für die IPT-Events gibt es über Online-Satellites, die jetzt stattfinden, zu gewinnen. Die Pakete enthalten ein €1.100 Main Event Buy-in und €400, die Ihrem PokerStars-Konto gutgeschrieben werden. Satellites finden Sie in der PokerStars-Lobby unter "Live Events" > "Europa".

IPT-Hotels

Brauchen Sie Hilfe dabei, eine Unterkunft für ein IPT-Event zu finden? Wir haben Sonderpreise für alle Teilnehmer der IPT ausgehandelt und die Buchung ist ganz einfach online durchzuführen. Besuchen Sie einfach www.ipthotels.com, wählen Sie die Stadt/das Event, das Sie besuchen möchten, wählen Sie ein Hotel und das Datum und füllen Sie das Buchungsformular aus.

Sie können die IPT-Hotels aber auch direkt per E-Mail unter info@ipthotels.com kontaktieren oder das Events-Team unter (+34) 93 325 67 77 anrufen.

Turnierplan - Saison 7

Bitte beachten Sie, dass der folgende Turnierplan noch vorläufig ist und geändert werden kann. Informieren Sie sich bitte regelmäßig über zusätzliche Events.

TURNIERAUSTRAGUNGSORTFORMATDATUMBUY-IN
IPT Malta Casinò Portomaso Freezeout 18- 23. März €1.000 + €100

Höhepunkte - Saison 6

IPT Sanremo Grand Final

+

IPT Sanremo Grand Final| 234 Spieler  | €254.964 Preispool | 1. Alessio Isaia (€43.000)

Alessio Isaia bezwang in Sanremo ein Teilnehmerfeld von 234 Spielern und sorgte so dafür, dass die Trophäe des IPT Grand Final in italienischen Händen blieb. Isaia nahm das Preisgeld von €43.000 für den ersten Platz mit nach Hause. Er hatte einen Heads-up Deal mit dem Rumänen Dan Murariu abgeschlossen, der €35.000 für den zweiten Platz kassierte. Damit konnte Isaia nach seinem ersten Erfolg in Sanremo im Jahr 2009 seinen zweiten IPT-Sieg verzeichnen, womit die Summe seiner bisherigen Preisgelder auf über $2,2 Millionen anstieg.

IPT Nova Gorica 2

+

IPT Nova Gorica 2 | 333 Spieler | €323.010 Preispool | Platz 1: Igor Saia (€70.000)

Beim zweiten Stopp der Tour in Nova Gorica gewann erneut ein italienischer Spieler. Igor Saia bezwang 332 andere Teilnehmer und nahm ein Preisgeld von €70.000 mit nach Hause. Saia hatte bereits einige Platzierungen im Rahmen der IPT, darunter 2012 ein bemerkenswerter 36. Platz in Sanremo. Im Heads-up schlug er seinen Landsmann Davide Suriano und sicherte sich das höchste Preisgeld seiner Karriere. In der entscheidenden Hand gewann er mit 7-7 gegen Surianos A-3.

IPT Sanremo 2

+

IPT Sanremo 2 | 392 Spieler | €380.240 Preispool | Platz 1: Riccardo Lacchinelli (€70.500)

Als der Italiener Riccardo Lacchinelli beim IPT Grand Final in Saint Vincent in der fünften Saison Neunter wurde, hätte man denken können, das war's mit seinen Auftritten bei der IPT. Jetzt jedoch hat der bekannte und überall respektierte Pro in Sanremo gezeigt, dass er sogar noch eine schippe drauf legen kann. Im September gewann er seinen ersten IPT-Titel gegen 391 andere Teilnehmer für €70.500 Preisgeld. In der entscheidenden Hand, verwies Lacchinelli seinen Herausforderer Michel Segui mit einem Set Buben gegen das Top-Pair auf den zweiten Platz. Die beiden hatten schon früh einen Deal ausgehandelt, der Segui für den zweiten Platz €59.500 einbrachte.

Saint Vincent 2

+

Saint Vincent 2 | 363 Spieler | €352.110 Preispool | Platz 1 Massimo Vincent Pellegrino (€65.000)

Massimo Vincent Pellegrino bezwang in Saint Vincent ein 363 Teilnehmer starkes Feld und sicherte sich neben einem Preisgeld von €65.000 auch seinen ersten IPT-Titel. Nachdem er Dario Nittolo auf Platz 3 verwiesen hatte, setzte sich der Italiener gegen den späteren Zweiten, Gianni Paolo Bussolino, durch. Die drei verbleibenden Spieler hatten sich zuvor auf einen Deal geeinigt, der jedem ein Preisgeld von €48.000 garantierte, womit €17.000 für den Sieger im Spiel verblieben. Das zusätzliche Geld und die dazugehörige IPT-Trophäe gingen nach einem einstündigen Heads-up-Match an Pellegrino.

Sanremo 1

+

Sanremo 1 | 609 Spieler | 763.196 Preispool | Platz 1: Alessandro De Fenza ( 105.600 )

Der dreimalige PokerStars Supernova Elite Alessandro "aletilter" De Fenza hat bei der IPT Sanremo ein talentiertes Feld hinter sich gelassen und €105.600 mit nach Hause genommen. Im Heads-up bezwang er den Zweiten der IPT Saint Vincent Marcello Miniucchi.

Saint Vincent 1

+

Saint Vincent 1 | 635 Spieler | 388.048 Preispool | Platz 1: Walter Treccarichi ( 87.500 )

Am 5. März sicherte sich Walter Treccarichi nach fast sechs Tagen Poker-Action den Titel der IPT Saint Vincent gegen Marcello Miniucchi. Nach einem zweifachen Deal am Finaltisch gewann er €87.500 und Miniucchi €72.500. In der entscheidenden Hand hielt Treccarichis A-6 gegen Miniucchis Q-4 und sicherte ihm seinen ersten IPT-Titel.

IPT Nova Gorica 1

+

IPT Nova Gorica 1 | 710 Spieler | 433.881 Preispool | Platz 1: Marko Mikovic ( 89.000 )

Marko Mikovic aus Serbien setzte sich in Nova Gorica gegen ein Teilnehmerfeld aus 710 Spielern durch und verwandelte sein €700 IPT-Startgeld in einen Gewinn von €89.000 - den bisher größten seiner Pokerkarriere. Auf dem Weg zum Sieg bezwang der 32-Jährige, der auf PokerStars unter dem Namen "matori0406" spielt, den Italiener Niccolo Ceccarelli im Heads-up. Bei der letzten Hand traf Mikovic mit As-Bube auf dem Flop ein As und schlug damit Ceccarellis Paar Buben.

Weitere Informationen zu den einzelnen Events finden Sie auf der Website der Italian Poker Tour.

NEU BEI POKERSTARS?
KOSTENLOSER SOFTWARE-DOWNLOAD

Laden Sie sich die kostenlose PokerStars-Software herunter und beginnen Sie zu spielen.

Play Poker

So laden Sie die Pokersoftware herunter