Ab morgen ist die European Poker Tour erstmals auf der Mittelmeerinsel Malta zu Gast, und alle Beteiligten dürfen sich auf die bisher größte Veranstaltung in der mittlerweile elfjährigen Tour-Geschichte freuen.

Die EPT11 Malta bietet bis zum 28. März unglaubliche 69 Events im Portomaso Casino an, darunter die Highlights €5.300 EPT Malta Main Event, €1.100 IPT Malta Main Event sowie zwei EPT High Roller Events mit €25.500 bzw. €10.300 Buy-in (beide mit optionalen Single Re-Entry).

Natürlich ist auch das Angebot für den kleineren Geldbeutel überdurchschnittlich groß, hier stechen vor allem der €330 IPT Malta Cup (Single Re-Entry) mit drei Starttagen und das auf zwei Spieltage angesetzte €220 Grasel Sweets EPT Superstack ins Auge.

Den kompletten Turnierplan findet ihr hier.

Portomaso_Casino_17mar15.jpg

Zudem kommen die Cashgame-Experten voll auf Ihre Kosten. Auch die Cashgames werden von EPT-Mitarbeitern und -Dealern organisiert und durchgeführt, sodass die Spieler auch hier der von den EPT-Festivals gewohnt hohe Qualitätsstandard erwartet – und das rund um die Uhr von 0 bis 24 Uhr.

Für die Daheimgebliebenen gibt es natürlich die gewohnt umfangreiche Berichterstattung von der EPT11 Malta im Internet. Hier im Blog findet ihr in den kommenden Tagen zunächst Tageszusammenfassungen, die sich insbesondere um den €1.100 IPT Malta Main Event und den €25.500 High Roller Event drehen. Ab Sonntag sind wird dann mit Beginn von Starttag 1A beim EPT Malta Main Event wieder live drauf, und ihr bekommt bis zur Entscheidung am 28. März regelmäßig Updates von den Turniertischen auf den Bildschirm geliefert.

Auch der Stream von EPTLive wird nicht fehlen. Ab Spieltag 2 (Montag, ab 12 Uhr) begrüßen euch einmal mehr Martin Pott und Jens Knossalla am Mikrofon und begleiten euch gewohnt unterhaltsam durch den EPT Main Event. Zu sehen ist der deutsche Stream direkt bei PokerStars.de und über den YouTube-Channel von PokerStars.de. Die englische Variante mit James Hartigan und Joe Stapleton findet ihr wie immer bei PokerStars.tv.

ept_malta_hotel_16mar15.jpg

Und es gibt noch eine gute Nachricht für alle Livestream-Junkies, denn PokerStars.de überträgt auch die Premiere des Global Poker Masters (GPM) World Cup live auf beiden Kanälen. Am Samstag (21. März) ab 11:30 Uhr stehen die Playoff-Series auf dem Programm, am darauffolgenden Sonntag (ab 11:30 Uhr) die Finalrunden. Team Germany wird durch Ole Schemion, Team PokerStars Pro George Danzer, Marvin Rettenmaier, Philipp Gruissem und Wildcard-Gewinner Christopher Frank vertreten. Auch für diese Übertragung wurden Martin Pott und Jens Knossalla als Kommentatoren ins Boot geholt.

Wird geladen...

Next Story

Wird geladen...