In rund einem Monat wird die European Poker Tour (EPT) mit einer Reise nach Prag in der Tschechischen Republik endlich aus dem erzwungenen Dornröschenschlaf erwachen. Das Poker-Festival war ursprünglich im vergangenen Dezember geplant, musste aber aus offensichtlichen Gründen verschoben werden.

Das alles soll aber jetzt kein Thema sein. Den Live-Betrieb einzustellen war alternativlos, denn die Gesundheit und Sicherheit der Spieler und Mitarbeiter hat für PokerStars allerhöchste Priorität. Und mittlerweile kann von den Organisatoren durch entsprechende Maßnahmen, die über die vorgeschriebenen lokalen Vorschriften hinausgehen, eine sichere Veranstaltung gewährlistet werden.

Vor diesem Hintergrund können wir euch nur sagen, dass es großartig wird, wieder zurück zu sein. Insbesondere in Prag, wo ganz sicher wieder viele unterschiedliche Spieler aus allen Ecken der Welt anlocken die Tische bevölkern werden.


ZUR POKERSTARS LIVE WEBSEITE | DOWLOADE POKERSTARS UND QUALIFIZIERE DICH JETZT!


Und PokerStars ist natürlich bestrebt so vielen Spielern wie möglich, die Chance zu bieten, sich für die EPT Prag zu qualifizieren und eine unvergessliche Zeit an und außerhalb der Pokertische zu genießen. Im Folgenden findet ihr viele Informationen zu unseren Qualifikationsturnieren und einiges mehr rund um die EPT Prag.

SATELLITES FÜR DEN MAIN EVENT UND DIE EPT NATIONAL

Der €5.300 Main Event (10. bis 16. März) ist zweifellos das Highlight aller EPT-Stopps. Daher ist es auch wenig überraschend, dass sich die meisten Spieler für dieses Turnier qualifizieren möchten. Möglichkeiten gibt es bei PokerStars immer Sonntag, dienstags und donnerstags.

Der nächste Termin ist Sonntag, der 6. Februar um 21 Uhr MEZ. Das Buy-in beträgt €530 und der Preispool wird in Form von Preispaketen (Buy-in, Hotel und Reisegeld) im Wert zu je €7.200 ausgespielt. Zusätzlich gibt es täglich auch zahlreiche Sub-Sattelites, sodass ihr im besten Falle sogar per Freeroll beim €530 EPT Prag Main Event Qualifier dabei sein könnt.

Prag zählt zu den schönsten Städten Europas

Eine weitere Möglichkeit für geringen Einsatz in Prag dabei zu sein, bieten die Qualifier zum EPT Prag National (6. bis 10. März). Das Turnier sorgt bei einem Buy-in von €1.100 regelmäßig für riesige Teilnehmerfelder und entsprechend große Preispools.

Die Qualifikationsturniere laufen ebenfalls immer sonntags, dienstags und donnerstags (Startzeit 20:35 Uhr MEZ), das Buy-in beträgt €165 und es werden Preispakete im Wert von je €2.300 ausgespielt. Auch hier gibt es zahlreiche Sub-Satellites mit verschiedenen Buy-ins und sogar einige Freerolls.

DIE HIGHLIGHTS DER EPT PRAG:

  • EPT National: 6.-10. März – €1.100
  • EPT Cup: 8.+9. März – €330
  • EPT National High Roller: 9.+10. März – €2.200
  • EPT Super High Roller: 9.-11. März – €50.000
  • EPT Prague Main Event: 10.-16. März – €5.300
  • EPT Prague High Roller: 14.-16. März – €10.300

Wird geladen...

Next Story

Wird geladen...