PCA 2019 Main Event: DACH-Spieler überzeugen an beiden Starttagen

Januar 13, 2019

Am Freitag fiel im Atlantis Resort auf den Bahamas der Startschuss zum $10.300 PCA Main Event. Mittlerweile sind die beiden Starttag beendet und mit bisher 842 Entries steht bereits fest das in diesem Jahr der größte Preispool seit 2014 ausgespielt wird.

PCA-PSPC-2019-Sunrise on Atlantis-Monti-2760.jpg

Die wichtigsten Infos zu beiden Starttagen findet ihr in diesem Artikel. Auf die endgültigen Zahlen zum PCA Main Event müssen wir allerdings noch warten, denn wie gewohnt schließt die Late-Registration erst heute mit Beginn von Spieltag 2.


ZUM SEATDAW FÜR DEN ZWEITEN SPIELTAG


Starttag 1A: Chiplead für Alexander Kharkov aus Russland, Markus Kuhnen bester Deutscher

Bereits am ersten Starttag zeichnete sich bei 356 Entries (inkl. 27 Re-Entries) ab, dass die Vorjahreszahlen beim PCA Main Event deutlich überboten werden.

Der dominierende Spieler an Tag 1A war Alexander Kharkov aus Russland, der als Chipleader starke 350.500 Chips einsammelte. Auf den Plätzen folgten Joey Weissman (267.000), Joao Simao (251.200), Brian Altman (236.100) und Markus Kuhnen (196.000) als bester DACH-Spieler.

pca-pspc-2019-alexander-kharkov-monti-6799.jpg

Alexander Kharkov

Im oberen Dritten platzierten sich auch Surzat Hissou, Christopher Frank, Maxi Lehmanski, Christoph Vogelsang und Johannes Becker. Dietrich Fast und Samuel Tebege dagegen sind ganz unten im Chipcount zu finden.

Vom Team PokerStars Pro qualifizierten sich André Akkari und Liv Boeree für den zweiten Spieltag.

Insgesamt haben 136 Spieler über Tag 1A den Sprung in Tag 2 geschafft.

Hier die Top 10 und weitere ausgewählte Chipstände zu Tag 1A:

Place Name Country Chips
1 Alexander Kharkov Russia 350.000
2 Joey Weissman USA 267.000
3 Joao Simao Brazil 251.200
4 Brian Altman USA 236.100
5 Markus Kuhnen Germany 196.000
6 Pavel Plesuv Moldova 191.200
7 Paul Vas Nunes UK 187.800
8 Elliot Smith Canada 180.400
9 Yang Zhang China 164.300
10 Pavel Veksler Ukraine 148.300
     
13 Andre Akkari Brazil 143.200
19 Sirzat Hissou Germany 126.500
21 Christopher Frank Germany 122.500
23 Maxi Lehmanski Germany 120.000
36 Christoph Vogelsang Germany 100.100
46 Johannes Becker Germany 89.300
74 Matthias Eibinger Austria 64.900
75 Liv Boeree UK 64.800
84 Manig Loeser Germany 57.000
86 Koray Aldemir Germany 53.400
92 Andreas Eiler Germany 49.600
95 Robert Heidorn Germany 45.500
100 Claas Segebrecht Germany 42.500
108 Stefan Jedlicka Austria 36.000
111 Julian Stuer Austria 34.000
133 Dietrich Fast Germany 9.800
135 Samuel Merawi Tebege Germany 6.500

Starttag 1B: Rainer Kempe bestätigt seine gute Form

Der zweite Starttag bestätigte mit 486 weiteren Entries den positiven Trend, hievte die Gesamtzahl Entries auf 842. Und auch die deutschsprachigen Spieler haben den positiven Trend vom ersten Starttag eindrucksvoll bestätigt.

Rainer Kempe, der in der vergangenen Woche bereist den $50K Event ($908.000) gewann und beim $25K Event Platz vier ($177.380) belegte, beendete Tag 1B mit 215.200 Chips als Führender, belegt im Gesamtklassement Platz fünf.

pca-pspc-2019-rainer-kempe-monti-7544.jpg

Rainer Kempe

Mit Platinum Pass-Gewinner Franz Ditz (164.400) und Simon Kaiser (163.200) beendeten zwei weitere Deutschen den Tag in den Top Ten. Außerdem haben sich Sebastian von Toperczer, Dominik Nitsche, Steffen Sontheimer, Sven Reichhardt und EPT Prag-Champion Paul Michaelis im oberen Drittel platziert.

Vom Team PokerStars bleiben Barry Greenstein, Jake Cody, Daniel Negreanu, Jeff Gross, Aditya Argawal und Randy Lew im Rennen.

Insgesamt haben 194 Spieler über Tag 1B den Sprung in Tag 2 geschafft.

Die Top 10 und weitere ausgewählte Chipstände zu Tag 1B:

Place Name Country Chips
1 Rainer Kempe Germany 214.200
2 Niall Farrell UK 202.000
3 Charles Furey USA 200.900
4 David Rheem USA 197.900
5 Matthew Moss UK 180.700
6 Lawrence Bayley UK 177.600
7 Jeremiah Williams USA 166.700
8 Franz Ditz Germany 164.400
9 Simon Kaiser Germany 163.200
10 Chase Bianchi USA 162.400
     
12 Sebastian Von Toperczer Germany 160.000
14 Dominik Nitsche Germany 152.400
39 Steffen Sontheimer Germany 115.600
54 Sven Reichardt Germany 96.300
59 Paul Michaelis Germany 90.000
64 Roger Tondeur Switzerland 86.000
66 Thomas Muehloecker Austria 82.500
82 Stefan Peukert Germany 73.700
84 Timo Kamphues Germany 73.500
85 Barry Greenstein USA 71.100
89 Philipp Kaempf Germany 68.800
94 Jake Cody UK 67.800
96 Johannes Erfurth Germany 67.500
113 Daniel Negreanu Canada 56.700
120 Jeff Gross USA 53.300
122 Aditya Agarwal India 52.800
132 Sebastien Garrasi Switzerland 46.500
136 Randy Lew USA 43.500
150 Martin Finger Germany 35.300
165 Ole Schemion Germany 26.000
194 André Niebler Germany 1

Weiter geht es heute um 12 Uhr Ortszeit (18 Uhr MEZ) mit Level 11 (800/1.600, BB-Ante: 1.600). Insgesamt werden fünf Level gespielt, die ausreichen sollten, um die bezahlten Plätze zu erreichen.

Live-Updates findet ihr bei den Kollegen vom PokerStarsblog.com. Der Livestream mit Holecards beginnt mit 30 Minuten Verspätung bei Twitch und YouTube.

Wird geladen...

Wird geladen...