logo_winterseries.png

Die PokerStars Winter Series läuft auf vollen Touren, an den ersten drei Spieltagen wurden bereits über $5,4 Millionen an Preisgeldern ausgespielt.

Und das ganz große Highlight der dreiwöchigen Turnierserie steht unmittelbar bevor, denn am Sonntag, dem 29. Dezember, startet um 19 Uhr mit dem Sunday Three Million das letzte ganz große Onlineturnier des Jahrzehnts.

Die Winter Series bietet in den letzten Tages des Jahres noch zahlreiche lukrative Turniere mit kleinen und großen Buy-ins.

Aber das Sunday Three Million ist wohl die letzte Chance das Jahrzehnt mit einem Preisgeld im sechsstelligen Bereich zu beschließen und gleichzeitig den Grundstein für ein erfolgreiches neues Jahrzehnt zu legen.

Für die anstehende Special Edition des Sunday Million gibt es im Vergleich zur regulären Ausgabe ein paar entscheidende Unterschiede.

• Das Buy-in beträgt an diesem Sonntag $215, womit das Sunday Million für diese Special Edition also zum alten, größeren Buy-in zurückkehrt.
• Der Preispool schießt für diese Ausgabe regelrecht in die Höhe, denn PokerStars garantiert sensationelle $3 Million
• Aufgrund der zu erwartenden höhen Anzahl Teilnehmer, sind für die Special Edition zwei Spieltag angesetzt. Am Sonntag werden ganz sicher die bezahlten Plätze erreicht. Am Montag fällt dann die Entscheidung um den Titel und die ganz großen Payouts.
Nicht geändert hat sich die Möglichkeit, sich für kleines Geld über Satellites für das Sunday Three Million zu qualifizieren.

In der PokerStars-Lobby findet ihr zahlrieche MTT-Satellites, darunter ein $11 Mega-Satellite (Sonntag um 16 Uhr) und ein $22 Deadline-Satellite (Sonntag um 18:15 Uhr) mit jeweils 200 garantierten Seats. Außerdem könnt ihr auch bei den Spin & Go’s Tickets gewinnen.

Alle weiteren Informationen zur PokerStars Winter Series und dem Sunday Three Million findet ihr auf der Website von PokerStars.

Viel Erfolg!

Wird geladen...

This is info about Robin

Next Story

Wird geladen...