Zusätzliche Zeit bei Verbindungsabbrüchen

Obwohl jeder Spieler selbst für seine Internet-Verbindung verantwortlich ist, bemühen wir uns, den Spielern entgegenzukommen, deren Internetverbindung während der Finalrunde eines Buy-in-Turniers unterbrochen wird. Bevor die Hand eines Spielers gepasst wird, gewähren wir dem Spieler bei Unterbrechung der Internetverbindung ein zusätzliches Zeitpolster (Disconnect Extra Time/DET).

  • Bei üblichen Multitisch-Turnieren wird DET nur am Finaltisch gewährt. Hierbei gilt folgendes:
    • Erste Aktion: 240 Sekunden
    • Zweite Aktion: 120 Sekunden
    • Dritte Aktion: 60 Sekunden
    • Vierte (und weitere) Aktionen: Keine zusätzliche Zeit. Bevor seine Hand gepasst wird, erhält der Spieler jedoch die gleiche Zeit zu handeln wie ein Spieler, der am Tisch sitzt.
  • Bei Sit & Go-Turnieren mit weniger als 45 Spielern wird DET erst dann gewährt, wenn nur noch die Spieler im Turnier sind, die ein Preisgeld erhalten plus ein weiterer Spieler. Ein Beispiel: In einem Sit & Go-Turnier mit anfangs 18 Spielern kommen vier ins Geld. In diesem Fall gilt DET bei noch fünf Spielern im Turnier. Hierbei gilt folgendes:
    • Erste Aktion: 120 Sekunden
    • Zweite Aktion: 60 Sekunden
    • Dritte (und weitere) Aktionen: Keine zusätzliche Zeit. Bevor seine Hand gepasst wird, erhält der Spieler jedoch die gleiche Zeit zu handeln wie ein Spieler, der am Tisch sitzt.
  • Bei Heads-up-Turnieren wird DET während des gesamten Turniers wie folgt gewährt. Hierbei gilt folgendes:
    • Erste Aktion: 120 Sekunden
    • Zweite Aktion: 60 Sekunden
    • Dritte (und weitere) Aktionen: Keine zusätzliche Zeit. Bevor seine Hand gepasst wird, erhält der Spieler jedoch die gleiche Zeit zu handeln wie ein Spieler, der am Tisch sitzt.

Bei allen oben aufgeführten Aktionen gilt der Spieler auch nach dem Passen seiner Hand als weiter am Tisch sitzend und erhält, sobald er von Neuem an der Reihe ist, den festgelegten Zeitanteil.

Beachten Sie, dass die DET bei allen Turnieren zurückgestellt wird, sobald die Internetverbindung des betreffenden Spielers wieder zustande gekommen ist. Angenommen, die Internetverbindung eines Spielers am Finaltisch eines Multi-Tisch-Turniers wird unterbrochen und die Zeit läuft ab bis auf 30 Sekunden. In diesem Moment wird er wieder verbunden. Wenn nun die Verbindung ein weiteres Mal abbricht, beginnt er erneut mit 240 Sekunden DET für seine nächste Aktion.

Für die gesamte Zeit, während der das System auf einen nicht verbundenen Spieler wartet, wird die Turnieruhr (die die Blind-Level erhöht) angehalten.

Hinweis: Die oben beschriebenen Regeln können von Turnier zu Turnier variieren, d.h. nicht alle Turniere gewähren die gleichen Extra-Zeiten. Extra-Zeiten (DET) können nicht für jedes Turnier angeboten werden; wir behalten uns das Recht vor, diese Regeln ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

Wir möchten Sie noch einmal darauf hinweisen, dass Sie als Spieler für die Sicherheit Ihrer Internetverbindung selbst verantwortlich sind. Sollten Sie wegen schlechter Verbindung ein Turnier verlieren (oder einen niedrigeren Platz erreichen), sind wir in keiner Weise dafür verantwortlich.

NEU BEI POKERSTARS?
KOSTENLOSER SOFTWARE-DOWNLOAD

Laden Sie sich die kostenlose PokerStars-Software herunter und beginnen Sie zu spielen.

Play Poker

So laden Sie die Pokersoftware herunter