Bearbeitung von Echtgeld-Transaktionen und Währungsumrechnungen

Der Benutzer stimmt zu und erkennt an,

  1. … dass PokerStars sich im Rahmen des Möglichen nach besten Kräften bemühen wird, sicherzustellen, dass Ein- und Auszahlungen zügig bearbeitet werden. PokerStars gibt keine garantierten Zusagen bezüglich der Bearbeitungsdauer. PokerStars kann nicht für Verzögerungen innerhalb der Netzwerke der Banken, für Versäumnisse seitens des Bearbeiters oder anderer in den Bearbeitungsprozess eingebundener Parteien verantwortlich gemacht werden, die zu Verzögerungen der Bearbeitung, zu erneuter Bearbeitung, zur Pfändung oder dem Einfrieren von Guthaben oder zur Stornierung einer Transaktion führen. Des Weiteren kann PokerStars nicht für irgendwelche aktuellen oder nachfolgende Schäden haftbar gemacht werden, die sich aufgrund von Verzögerungen oder Pfändung ergeben.

  2. … dass PokerStars weder für irgendwelche aktuellen oder nachfolgende Schäden aufgrund von Verzögerungen haftbar gemacht werden kann noch für Verluste aufgrund von ungültigen, unvollständigen oder fehlerhaften Finanz- oder persönlichen Daten, die im Zuge eines Ein- oder Auszahlungsauftrags durch den Benutzer bereitgestellt wurden.

  3. … dass sich der Benutzer im Rahmen des PokerStars-Lizenzvertrags und in Übereinstimmung mit den Gesetzen gegen Geldwäsche der Tatsache bewusst ist, dass er im Rahmen der Bearbeitung von Ein- oder Auszahlungen zur Bereitstellung von Dokumenten zur Verifizierung seiner persönlichen Daten (z.B. ein von einer Behörde ausgestellter Ausweis, ein Kontoauszug oder eine Verbrauchsabrechnung) gebeten werden kann. Dies ermöglicht PokerStars, seine Benutzer zu schützen und der missbräuchlichen Nutzung seiner eigenen Dienstleistung zum Zwecke der Geldwäsche oder des Betrugs vorzubeugen.

  4. … dass jede stornierte oder zurückgewiesene Auszahlung in Währung und Höhe des belasteten Betrags (wie im Original der Auszahlungsanforderung angegeben) auf das Konto des Benutzers zurückgebucht wird, ohne dass eine Währungsumrechnung stattgefunden hat.

  5. … dass das Konto des Benutzers mit jeder zurückgewiesenen Überweisung in Währung und Höhe des Betrags (wie im Original der Einzahlungsanforderung angegeben) belastet wird, ohne dass eine Währungsumrechnung stattgefunden hat.

  6. … dass PokerStars keine Wechselstube ist (Währungsumtausch). PokerStars ist nicht verantwortlich für irgendwelche Verluste aufgrund von Wechselkursänderungen.

  7. ... dass die Wechselkurse von PokerStars im Laufe jedes Tages aktualisiert werden, und dass der Benutzer selbst dafür verantwortlich ist, sich vor der Beauftragung einer mit einer Kursumrechnung einhergehenden Transaktion auf unserer Webseite über die entsprechenden Raten zu informieren. Für Ein- oder Auszahlungen in den meisten Währungen fügt PokerStars den von XE (Quelle XE) bereitgestellten durchschnittlichen Wechselkursen eine Marge hinzu. Die Allgemeinen Bedingungen von XE finden Sie unter http://www.xe.com/legal/dfs.php.

  8. … dass, sofern die Einzahlungsoption keine sofort durchzuführende Methode ist, der wie in Abschnitt 7 beschriebene Wechselkurs erst angewendet wird, wenn PokerStars eine Bestätigung der Einzahlung durch unseren Bearbeiter vorliegt.

NEU BEI POKERSTARS?
KOSTENLOSER SOFTWARE-DOWNLOAD

Laden Sie sich die kostenlose PokerStars-Software herunter und beginnen Sie zu spielen.

Play Poker

So laden Sie die Pokersoftware herunter